Open Studios 2020

Filtern nach…

Donnerstag 27. August 2020

iDAS NRW companies & artists DE

iDAS NRW Open Studios

iDAS NRW ist ein Service- und Förderprogramm für Tanzkompanien und Choreograf*innen aus NRW, sowie ein Informationstool für nationale und internationale Veranstalter*innen. iDAS NRW ist davon überzeugt, ...

weiterlesen…

iDAS NRW Open Studios
  • tanzhaus nrw
    Studio 2
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    15:30 – 18:30
  • Dauer: 180min

Broken Borders Arts Projet ZA

Dark Cell (Trio)

Choreografie: Themba Mbuli

Die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island dient als Inspiration für die Inszenierung von Dark Cell. Die Produktion greift die Geschichten der dort bis 1991 inhaftierten politischen Gefangenen auf und ...

weiterlesen…

Dark Cell (Trio)
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    15:30 – 16:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance South Africa

Companhia Urbana de Dança BR

NÊGO | WE ARE ALL BLACK

Choreografie: Sonia Destri Lie

In NÊGO | WE ARE ALL BLACK befasst sich die Choreografin Sonia Destrie Lie mit Rassismus, Diskriminierung und sozialer Ungleichheit in Brasilien. Gemeinsam mit acht Performer*innen untersucht sie die ...

weiterlesen…

NÊGO | WE ARE ALL BLACK

Aerites Dance Company GR

Hero

Choreografie: Patricia Apergi

Brauchen wir noch Helden? Wer sind diese Helden? Was bedeuten sie für unseren Alltag? Für diese Produktion untersuchten die griechische Choreografin Patricia Apergi und die Tänzerin Eva Georgitsopoulou ...

weiterlesen…

Hero
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    15:30 – 16:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    World Wide Artists

MOVEMENT J company KR

Cracks

Choreografie: Cho Sun-young

Wie beeinflusst die Außenwelt unser wahres Selbst? Wie bringen Beziehungen zu anderen Menschen unser wahres Selbst ans Tageslicht? Wir müssen uns auf andere Menschen einlassen und offen sein für andere ...

weiterlesen…

Cracks
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    16:10 – 16:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance of Korea

TeBogO Dance - TBO BE

In The Shadows Of Darkness

Choreografie: Tebby W.T. RAMASIKE

Dieses Solo-Tanzstück ist das persönliche Tagebuch von Tebby W.T. Ramasikes Reise in sein Heimatland, um nach vielen Jahren wieder die Verbindung zu seinen Wurzeln, seiner Familie, seinem Volk und seinem ...

weiterlesen…

In The Shadows Of Darkness
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    16:10 – 16:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance South Africa

VR + R (Virtual Reality + Reality) production CN

Reeds

Choreografie: Jiawei WANG, Yanyan QIAN

Schilf ist zart, aber widerstandsfähig. Empfindliche Menschen könnten leicht vernichtet werden, aber diejenigen, die so zäh wie Schilf sind, haben wahrscheinlich mit Würde und Respekt überlebt. Während ...

weiterlesen…

Reeds
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    16:50 – 17:20
  • Dauer: 30min

The New Zealand Dance Company NZ

As It Stands

Choreografie: Ross McCormak

As It Stands ist ein kraftvolles, visuell fesselndes Tanzstück, das die Grenzen von virtuosem Tanz und Design sprengt. Anhand riesiger Skulpturen, die durch die Arbeiten des amerikanischen Bildhauers ...

weiterlesen…

As It Stands

Cía. Aïda Colmenero Dïaz ES

Qué importa el abismo / She Poems - Togo

Choreografie: Aïda Colmenero Dïaz

Die Solo-Performance Qué importa el abismo ist Teil einer multidisziplinären Projektreihe der spanischen Choreografin Aïda Colmenero Dïaz. Gemeinsam mit Performerinnen aus Afrika entwickelt sie Tanz-Performances, ...

weiterlesen…

Qué importa el abismo / She Poems - Togo
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    17:30 – 18:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    DANCE FROM SPAIN

Andrea Peña and Artists CA

6.58 : Manifesto

Choreografie: Andrea Peña

In diesem choreografischen Dreiklang interagieren sechs Tänzer*innen mit einer Maschine, einer Opernsängerin und einem DJ und erforschen gemeinsam die Konzepte von Kunstfertigkeit und Künstlichkeit als ...

weiterlesen…

6.58 : Manifesto
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    17:30 – 18:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    CINARS - Quebec on Stage

Góbi Dance Company HU

Volitant

Choreografie: Góbi Rita

Transformation, Metamorphose, Gestaltwandel sind die Themen der Solo-Performance der ungarischen Tänzerin und Choreografin Rita Góbi. Ein unheimlicher Raum entfaltet sich zwischen dem, was nicht und ...

weiterlesen…

Volitant
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dancin' Hungary

Franklin Dávalos - Danza Contemporánea PE

La Escondida

Choreografie: Franklin Dávalos

In seiner Performance befasst sich der peruanische Choreograf Franklin Dávalos mit der Gefühlswelt einer Frau, die ihr Neugeborenes zur Adoption freigibt. Erzählt aus der Perspektive des nun erwachsenen ...

weiterlesen…

La Escondida
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 27. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    World Wide Artists

Freitag 28. August 2020

Shaun Parker and Company Ltd AU

IN THE ZONE

Choreografie: Shaun Parker

IN THE ZONE ist nicht nur unterhaltsames Tanztheater, sondern gibt dem jungen Publikum auch die Möglichkeit, sich mit Themen wie Technologie, menschengemachter globaler Erwärmung und der damit einhergehenden ...

weiterlesen…

IN THE ZONE
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    15:30 – 16:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance in Australia

Sintija Silina LV

ROCK BOTTOM /// BEDRE

Choreografie: Sintija Silina

Die zeitgenössische Tanzperformance ROCK BOTTOM ist eine kollektive Performance von Künstler*innen, die versuchen, die Prozesse einer der mysteriösesten und tabuisiertesten Krankheiten dieser Tage aufzudecken ...

weiterlesen…

ROCK BOTTOM /// BEDRE
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    15:30 – 16:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Baltic Dance

Dan Daw Creative Projects GB

The Dan Daw Show

Choreografie: Dan Daw

Immer nur andere zu inspirieren reicht Dan Daw nicht mehr – Zeit, dass er diesen günstigen Augenblick wahrnimmt. Gemeinsam mit dem Theatermacher Mark Maughan richtet der britische Choreograf und Performer ...

weiterlesen…

The Dan Daw Show
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    15:30 – 16:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance from England

adelheid dance projects CA

what it's like

Choreografie: Heidi Strauss

what it's like bringt das Publikum in einen gemeinsamen Raum, um Zeug*innen und Teilnehmer*innen dieses Experiments zu werden und unsere Grenzen von Behagen, Handlungsfähigkeit, Verantwortung und Komplizenschaft ...

weiterlesen…

what it's like
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    16:10 – 16:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Canada Council for the Arts

John Scott Dance IE

Inventions

Choreografie: John Scott

Im Mittelpunkt von Inventions stehen zwei außergewöhnliche Frauen: Die in Belfast lebende Oona Doherty, eine der begabtesten Tanzkünstlerinnen Europas, und die 85-jährige amerikanische Tanzlegende Valda ...

weiterlesen…

Inventions
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    16:10 – 16:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance Ireland

Quiatora Monorriel MX

Danza de las cabezas / Dance of the Heads

Choreografie: Benito González

Für Benito González sind musikalische Genres der ideale Ausgangspunkt, um seine Choreografien zu entwickeln. Danza de las cabezas / Dance of the Heads baut auf dem Genre Industrial Music auf und entfaltet ...

weiterlesen…

Danza de las cabezas / Dance of the Heads
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    16:50 – 17:20
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    TANZ DANCE MEXICO

Compagnie Linga CH

Sottovoce

Choreografie: Katarzyna Gdaniec and Marco Cantalupo

Sottovoce thematisiert den Austausch und die Verflechtung zwischen den beiden Sprachrohren Musik und Tanz. Gemeinsam mit Sänger*innen der Académie vocale de Suisse romande (AVSR) erschaffen die Tänzer*innen ...

weiterlesen…

Sottovoce
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    16:50 – 17:20
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Pro Helvetia

Lara Kramer Danse CA

Windigo

Choreografie: Lara Kramer

Wie ein durchdringender Schrei hallt Windigo nach und erinnert an die lange Geschichte von Ausbeutung und Zerstörung eines Landes und seiner Kultur. Die Arbeit über einen bis heute schwelenden Konflikt ...

weiterlesen…

Windigo
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    16:50 – 17:20
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Canada Council for the Arts

Gwyn Emberton Dance GB

You chose what?

Choreografie: Gwyn Emberton

Bei diesem Projekt arbeitet Gwyn Emberton mit vier Tänzer*innen und dem Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur Kieron Self zusammen. Mit Tanz, Text und dem einem Wechselspiel aus Musik, Charakteren ...

weiterlesen…

You chose what?
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    17:30 – 18:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance from Wales

I Jung Lim DE

An Historical Tracing and Reproduction of the Motion between the Human Body and Industrial Artefacts

Choreografie: I Jung Lim

Inspiriert von der post-industriellen Romantik der Stadt Berlin ist dieses Projekt ein Stück für einen Körper und fünf industrielle Objekte. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Immaterialität der Arbeit ...

weiterlesen…

An Historical Tracing and Reproduction of the Motion between the Human Body and Industrial Artefacts
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    17:30 – 18:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Tanz aus Deutschland

Olga Roriz Company PT

Autopsy

Choreografie: Olga Roriz

Die neue Performance von Olga Roriz schaut um uns herum, aber auch in jeden von uns hinein: "Alles, was wir lieben, ist dabei zu sterben. Alles ist immer im Begriff zu sterben. Die Not kommt in Wellen ...

weiterlesen…

Autopsy
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    17:30 – 18:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    O Espaço do Tempo

CENTRO DE EXPERIMENTACION ESCENICA CL

INSTEAD OF NOTHING / EN LUGAR DE NADA

Choreografie: Joel Inzunza Leal

Valdivia ist die regenreichste Stadt Chile und liegt zwischen den drei Flüssen Calle-Calle, Cruces, Valdivia sowie dem Pazifik. Wasser prägt das Stadtbild von Valdivia, dem Entstehungsort von Inzunza ...

weiterlesen…

INSTEAD OF NOTHING / EN LUGAR DE NADA
  • tanzhaus nrw
    Studio 2
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance Chile

Beihe Dance Theatre CN

Faraway

Choreografie: Chen Ke

Dort, wohin man nicht umkehren kann Diejenigen, die kamen, aber verloren gingen. Zu einem Ort Dort, wohin man nicht gelangen kann Aber man kann auch nicht umkehren Verloren, aber nicht verlorener Lebensraum ...

weiterlesen…

Faraway
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min

Peggy Baker Dance Projects CA

who we are in the dark

Choreografie: Peggy Baker

Diese Produktion beschäftigt sich mit dem Zustand der Unmittelbarkeit – von gewagtem zeitgenössischem Tanz, aufgeladener Live-Musik und raffinierten Designelementen von Künstler*innen, die mit Pigment, ...

weiterlesen…

who we are in the dark
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Canada Council for the Arts

Dance Forum Taipei TW

Dance Force-South

Choreografie: Toru Shimazaki

Im Rahmen ihres 30-jährigen Jubiläums hat das Dance Forum Taipei den japanischen Choreografen Toru Shimazaki eingeladen, der sein Stück South mit der Kompanie rekonstruiert und überarbeitet hat. Die ...

weiterlesen…

Dance Force-South
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance in Taiwan

Samstag 29. August 2020

Yotam Peled DE

Alpha

Choreografie: Yotam Peled

Alpha ist eine intensive, sehr physische und theatrale Tanzperformance, die den Akt von Dominieren und Unterwerfen und die Transformation von Geschlechterrollen erforscht. Wir befinden uns in einem Paralleluniversum, ...

weiterlesen…

Alpha

ilDance SE

MY BODY MY NATION

Choreografie: Israel Aloni

My Body My Nation ist eine mitreißende multidisziplinäre Solo-Performance, die den physischen Körper als singuläre Entität zu entkolonialisieren sucht. Zu diesem körperlichen Bestreben gehört die Befreiung ...

weiterlesen…

MY BODY MY NATION
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    15:30 – 16:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    MADEIN the NORDIC COUNTRIES

dadadans DK

CIRCUS LONELINESS

Choreografie: Helle Bach

”I am not afraid of dying. I am afraid of being lonely for the rest of my life.” dadadans widmet sich in der Produktion CIRCUS LONELINESS dem Gefühl von Einsamkeit, einem der letzten, großen Tabus unserer ...

weiterlesen…

CIRCUS LONELINESS
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    15:30 – 16:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Danish Arts Foundation

Vero Cendoya ES

LA PARTIDA

Choreografie: Veronica Cendoya

Dieses hybride Stück, das Tanz und Fußball miteinander verbindet, wurde ursprünglich als Outdoor-Performance kreiert: Fünf Tänzerinnen, fünf Fußballspieler, ein Spielfeld und ein Schiedsrichter; alle ...

weiterlesen…

LA PARTIDA

Lukas Karvelis LT

Blank Spots

Choreografie: Lukas Karvelis

Blank Spots ist eine Soloperformance, die sich mit Individual- und Kollektividentitäten befasst. Die Performance besteht aus zwei Teilen, die sich gegenseitig herausfordern und zugleich ergänzen. Der ...

weiterlesen…

Blank Spots
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    16:10 – 16:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Baltic Dance

Kahkeshān IR

basis for being

Choreografie: Sina Saberi

basis for being ist ein sehr persönlicher Rechercheprozess. Hauptinstrument ist dabei die Praxis des Storytellings auf Basis von Biografie und Fiktion. Verschiedene unerfüllte Zustände des Seins und ...

weiterlesen…

basis for being
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    16:10 – 16:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    World Wide Artists

Compagnie Humaine FR

Ma vie rêvée (My Dreamed Life)

Choreografie: Eric Oberdorff

In Ma vie rêvée setzt sich Eric Oberdorff mit dem Leben hinter Gittern auseinander. Für die Produktion plant der Künstler mehrere Workshops in einer Haftanstalt im französischen Grasse, in denen Insassen ...

weiterlesen…

Ma vie rêvée (My Dreamed Life)

Kinetic Orchestra Dance Company FI

I'm Liquid

Choreografie: Jarkko Mandelin

I'm liquid spielt mit der Illusion, dass sich die Tänzer*innen in fließendes Wasser verwandeln. Ihre wechselnden Bewegungsformen erwecken den Eindruck von plätscherndem, gelegentlich bedrohlichem und ...

weiterlesen…

I'm Liquid
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    16:50 – 17:20
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance Info Finland

Racoco US

TILT

Choreografie: Rachel Cohen

Inspiriert von der eindringlichen Bildsprache aus Cervantes' Don Quijote schafft TILT durch einen Strudel aus Bewegung, einer Holzkonstruktion, Stepptanz, Live-Musik und einem großen hölzernen "Flipperautomaten" ...

weiterlesen…

TILT
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    16:50 – 17:20
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    American Dance Abroad

Jasmin Vardimon Company GB

PINOCCHIO & ALICE - What it means to be human

Choreografie: Jasmin Vardimon

Jasmin Vardimons Version von Pinocchio wird 2021-22 weiter auf Tournee gehen. Ausgehend von dem Originaltext von Collodi erweckt sie Pinocchio zum Leben. Die berühmte Marionette begibt sich auf eine ...

weiterlesen…

PINOCCHIO & ALICE - What it means to be human
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    17:30 – 18:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Jasmin Vardimon Company

CuntsCollective PT

Coisa não nascida

Choreografie: Gabriela Cordovez da Costa Franco and Daniel Paiva de Miranda

In Coisa não nascida hinterfragen das brasilianisch-portugiesische Tänzer- und Choreografenduo Cordovez und Miranda die Grenzen der theatralen Tanzproduktion. Es geht um nichts weniger als die Auflösung ...

weiterlesen…

Coisa não nascida
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    17:30 – 18:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    O Espaço do Tempo

MALACARNE US

Where is home - birds of passage

Choreografie: Alice Gosti

Birds of passage ist Alice Gostis erste Solo-Performance. Das Stück basiert auf ihrer eigenen generationsübergreifenden Geschichte als Italo-Amerikanerin, die als in Italien geborene Tochter eines amerikanischen ...

weiterlesen…

Where is home - birds of passage
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    17:30 – 18:00
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    American Dance Abroad

Amaia Elizaran ES

BLOCK

Choreografie: Amaia Elizaran

Ausgangspunkt sind die beiden Körper der Tänzerinnen, so stehen sie für dieses Stück über ihre Körper miteinander in Beziehung. Zwischen ihnen entstehen gegensätzliche und sich blockierende Kräfte. Aus ...

weiterlesen…

BLOCK
  • tanzhaus nrw
    Studio 2
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    BASQUE DANCE

Howool Baek DE

Foreign body_trio

Choreografie: Howool Baek

Körper, die nicht den Normen der Gesellschaft entsprechen, werden als Fremdkörper wahrgenommen und letztlich abgelehnt. Die Choreografin Howool Baek will aus Sicht dreier solcher Körper einen Blick auf ...

weiterlesen…

Foreign body_trio
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Tanz aus Deutschland

71BODIES NO

71BODIES 1DANCE

Choreografie: Daniel Mariblanca

Mit diesem interdisziplinären Projekt verbindet Daniel Mariblanca Fotografie, Filminstallation und Tanzperformance: Die Arbeit ist inspiriert von 71 persönlichen Erfahrungen und Interviews mit Transgender-Personen ...

weiterlesen…

71BODIES 1DANCE
  • tanzhaus nrw
    Studio 4
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Performing Arts Hub Norway

Granhøj Dans DK

An Eve And An Adam

Choreografie: Palle Granhøj

Während Nacktheit im Internet heute zur Normalität gehört, bleiben viele im echten Leben lieber angezogen. Wie kommt es, dass gerade junge Menschen sich virtuell mit viel Haut inszenieren, aber Gemeinschaftsduschen ...

weiterlesen…

An Eve And An Adam
  • tanzhaus nrw
    Studio 5
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August 2020
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Danish Arts Foundation