Open Studios

Howool Baek DE

Foreign body_trio

Choreografie: Howool Baek

Körper, die nicht den Normen der Gesellschaft entsprechen, werden als Fremdkörper wahrgenommen und letztlich abgelehnt. Die Choreografin Howool Baek will aus Sicht dreier solcher Körper einen Blick auf die Gesellschaft werfen. Die ungewohnten Körperformen, die diese drei Körper erzeugen, kehren Stereotypen über den Körper um. Diese Produktion erforscht, wie das Publikum sie wahrnimmt und hinterfragt die Bedeutung von "Fremdheit" in unserer Gesellschaft.

Künstlerisches Team:
CHOREOGRAPHER Howool Baek l SOUND DESIGNER Matthias Erian l DANCERS Nicole Michalla, Lorenzo Savino, Shoko Seki

Foreign body_trio
(c) Jerun Vahle
Foreign body_trio
(c) Jerun Vahle