Open Studios

CENTRO DE EXPERIMENTACION ESCENICA CL

INSTEAD OF NOTHING / EN LUGAR DE NADA

Choreografie: Joel Inzunza Leal

Valdivia ist die regenreichste Stadt Chile und liegt zwischen den drei Flüssen Calle-Calle, Cruces, Valdivia sowie dem Pazifik. Wasser prägt das Stadtbild von Valdivia, dem Entstehungsort von Inzunza Leals Choreografie INSTEAD OF NOTHING. Die immensen Wassermassen haben ihre Spuren hinterlassen – auch in der Produktion selbst: Es geht um Wasser als Naturgewalt, als Metapher für menschliche Emotionen, als Symbol für Erneuerung und Weisheit, und nicht zuletzt auch als Kontext für das soziale Zusammenleben einer ganzen Stadtgemeinschaft, deren Geschichte stark durch die geografische Lage beeinflusst ist.

Künstlerisches Team:
CHOREOGRAPHER Joel Inzunza Leal / ASSITENCE Francine Renner / DANCERS Valentina Kappes, Rodrigo Llancaleo, Poleth Espinoza, Francisco Sepulveda, Alluitz Riezu, Ignacio Díaz, Flora Monsalve / LIGHTING DESIGN Joel Inzunza / MUSIC José Tomás Molina, Jorge Grela/ TECHNIQUE Francisco Ríos / COSTUMS Ignacia Peralta

Förderer*innen und Unterstützer*innen:
Government of Chile, Ministry of culture, Arts and Heritage

INSTEAD OF NOTHING / EN LUGAR DE NADA
(c) Josefina Pérez
INSTEAD OF NOTHING / EN LUGAR DE NADA
(c) Josefina Pérez
INSTEAD OF NOTHING / EN LUGAR DE NADA
(c) Josefina Pérez
  • tanzhaus nrw
    Studio 2
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 28. August
    18:10 – 18:40
  • Dauer: 30min
  • Stand:
    Dance Chile
  • Kontaktperson:
    G. Ignacio Díaz gustavoidg@gmail.com