Performances

Raimund Hoghe DE

Songs for Takashi

Choreography: Raimund Hoghe

Mit dem Stück Songs for Takashi setzt Raimund Hoghe seine Zusammenarbeit mit dem Tänzer Takashi Ueno fort, der in den vergangenen Jahren zu einem seiner wichtigsten Protagonisten wurde. In Songs for Takashi setzt Hoghe den Japaner Ueno jetzt unter anderem in Beziehung zu spanischen Musikstücken aus dem Mittelalter und der Renaissance. Daneben konfrontiert er ihn mit Songs der 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts, die das Thema Zeit und Vergänglichkeit aufgreifen. Scheinbar mühelos und ganz selbstverständlich verbindet Takashi Ueno die verschiedenen Musikstile und bleibt dabei immer er selbst.

Songs for Takashi
© Rosa-Frank.com
Songs for Takashi
© Rosa-Frank.com
Songs for Takashi
© Rosa-Frank.com
Songs for Takashi
Die Vorstellung bei der internationalen tanzmesse nrw wird ermöglicht durch die Unterstützung der Kunststiftung NRW
Songs for Takashi
Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Songs for Takashi
und Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Stahlwerk
    Ronsdorfer Str. 134
    40233 Düsseldorf
  • 31. August
    20:00 – 21:20
  • Dauer: 80min