Performances 2016

Filtern nach…

Mittwoch 31. August 2016

OPENING RECEPTION

Choreography: -

weiterlesen…

OPENING RECEPTION
  • tanzhaus nrw
    tanzhaus Foyer
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 31. August 2016
    18:00 – 19:00
  • Dauer: 60min

Andersson Dance & Scottish Ensemble SE

Goldberg Variations - ternary patterns for insomnia

Choreography: Örjan Andersson

In dieser Neuinterpretation von Johann Sebastian Bachs Meisterwerk teilen sich elf Musiker und fünf Tänzer die Bühne als ebenbürtige Partner, wodurch das Publikum in den einmaligen Genuss kommt, ...

weiterlesen…

Goldberg Variations - ternary patterns for insomnia

Nicola Galli IT

delle ultime visioni cutanee

Choreography: Nicola Galli / TIR Danza

Delle ultime visioni cutanee basiert auf einem Versuchsaufbau, der auf analytische Art und Weise die Prinzipien der Reproduktion in einem Gewächshaus darstellt. In dieser Umgebung beginnt die Pflanze ...

weiterlesen…

delle ultime visioni cutanee
  • tanzhaus nrw
    Studio 6
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 31. August 2016
    20:00 – 20:40
  • Dauer: 40min
  • Stand: 115
    TIR Danza

Compagnie Autre MiNa FR

Génération [pomm]ée

Choreography: Mitia Fedotenko

Der zweideutige Titel Génération [pomm]ée (verlorene Generation) ist ein Wortspiel, das sowohl auf die Hilflosigkeit ("paumée") als auch auf das Logo von Apple ("pomme") anspielt – dem Symbol für ...

weiterlesen…

Génération [pomm]ée
  • FFT Juta
    Kasernenstraße 6
    40213 Düsseldorf
  • 31. August 2016
    20:00 – 21:00
  • Dauer: 60min
  • Stand: 85
    FRENCH RENDEZ-VOUS
Doppelvorstellung

Cie Philipe Saire CH

Vacuum

Choreography: Philippe Saire

Vacuum erschafft unglaubliche und fantastische Bilder. Ein Wechselspiel aus Körpern, die zwischen schwarzen Löchern und schillernden Lichtern erscheinen und wieder verschwinden. Dieses Duett bildet ...

weiterlesen…

Vacuum

Raimund Hoghe DE

Songs for Takashi

Choreography: Raimund Hoghe

Mit dem Stück Songs for Takashi setzt Raimund Hoghe seine Zusammenarbeit mit dem Tänzer Takashi Ueno fort, der in den vergangenen Jahren zu einem seiner wichtigsten Protagonisten wurde. In Songs for ...

weiterlesen…

Songs for Takashi
  • Stahlwerk
    Ronsdorfer Str. 134
    40233 Düsseldorf
  • 31. August 2016
    20:00 – 21:20
  • Dauer: 80min

Choy Ka Fai SG

SoftMachine: Rianto

Choreography: Choy Ka Fai

Choy Ka Fai dokumentiert seit 2012 mit einem multimedialen Archiv und der Performance-Serie SoftMachine Entwicklungslinien des Tanzes in Asien. Dafür hat er insgesamt 88 Interviews mit Tanzschaffenden ...

weiterlesen…

SoftMachine: Rianto
Doppelvorstellung

Classifiable Movement HK

Line II

Choreography: Chen Kai

Als Teil der Reihe Classifiable Movement erkundet Line II auf visionäre Art und Weise die Geometrie des menschlichen Körpers im Verhältnis zu seinen linearen Bewegungen. Dabei ergänzt der Choreograf ...

weiterlesen…

Line II

    Cie Mossoux-Bonté BE

    Vice Versa

    Choreography: Nicole Mossoux, Patrick Bonté

    Zwei Frauen, in körperlicher Intimität zu einem Körper verschmolzen, pendeln hin und her und verkörpern eine gemeinsame Haltung gegen eine Welt voller Gewalt. Sie bewegen sich zu den Rhythmen eines ...

    weiterlesen…

    Vice Versa
    • tanzhaus nrw
      Small Stage
      Erkrather Str. 30
      40233 Düsseldorf
    • 31. August 2016
      21:15 – 22:30
    • Dauer: 75min
    • Stand: 21
      Belgium
    Dreifachvorstellung

    KOREOPROJECT DE

    Try Zwei

    Choreography: Giorgia Maddamma & Stephan Brinkmann

    Zwei Künstler, eine Frau und ein Mann, bedienen sich des Tanzes, um Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erkunden. Arm in Arm erleben sie Nähe und Distanz. Sie experimentieren spielerisch mit Berührungen, ...

    weiterlesen…

    Try Zwei
    Dreifachvorstellung

    Léa Tirabasso LU

    love me tender

    Choreography: Léa Tirabasso

    Arthur Schopenhauer schrieb, dass die Liebe nur dem Erhalt der Gattung diene. love me tender enthüllt die verborgenen Seiten unseres Geistes und unsere bitteren, doch ach so süßen Fantasien. Das Stück ...

    weiterlesen…

    love me tender

    Katja Heitmann NL

    For iTernity

    Choreography: Katja Heitmann

    Die individuelle Teilnahme an der Installation dauert 15-20 Minuten. For iTernity ist ein Requiem für einen unendlich sterbenden Schwan, eine Tanzperformance ohne Tänzer. In For iTernity sind wir gemeinsam ...

    weiterlesen…

    For iTernity
    • tanzhaus nrw
      tanzhaus Außenbereich
      Erkrather Str. 30
      40233 Düsseldorf
    • 31. August 2016
      22:00 – 23:59
    • Dauer: 119min

    Carte Blanche - The Norwegian National Company of Contemporary Dance NO

    The Who of Things

    Choreography: Marcelo Evelin

    Für die brasilianischen Ureinwohner war alles in der Welt menschlich: Steine, Bäume, den Himmel, Regen. Außerdem haben sie daran geglaubt, „den Anderen“ in sich durch Kannibalismus zu bewahren. ...

    weiterlesen…

    The Who of Things
    • tanzhaus nrw
      Big Stage
      Erkrather Str. 30
      40233 Düsseldorf
    • 31. August 2016
      23:00 – 23:50
    • Dauer: 50min
    • Stand: 62
      Performing Arts Hub Norway

    Donnerstag 1. September 2016

    Regionteater Väst SE

    Utmaningar (Challenges)

    Choreography: Kasper Ravnhøj/Noora Hannula

    Das Stück setzt sich aus 22 Szenen zusammen, wobei jede Szene eine neue Herausforderung darstellt – Konflikte, Konfrontationen, Missverständnisse oder Streit. Wie in einem Traum verändert sich das ...

    weiterlesen…

    Utmaningar (Challenges)
    • tanzhaus nrw
      Studio 6
      Erkrather Str. 30
      40233 Düsseldorf
    • 1. September 2016
      11:30 – 12:30
    • Dauer: 60min
    • Stand: 86
      MADEIN the NORDIC COUNTRIES

    Angie Hiesl Produktion DE

    ID-clash

    Choreography: Angie Hiesl + Roland Kaiser

    Interkulturelles Performance- und Installations-Projekt zum Thema Transidentität / Transsexualität Männlich? Weiblich? Anders? Transidente Menschen entziehen sich der Geschlechterrolle, die ihnen ...

    weiterlesen…

    ID-clash
    • tanzhaus nrw
      tanzhaus Außenbereich
      Erkrather Str. 30
      40233 Düsseldorf
    • 1. September 2016
      15:45 – 17:30
    • Dauer: 105min

    Janine Fletcher (solo artist) GB

    Trace Elements

    Choreography: Janine Fletcher

    Eine Frau ringt um Fassung. In ihrem Inneren tobt ein Kampf, mit dem sie zurecht kommen muss, den sie überwinden möchte. Doch alte Gewohnheiten lassen sich nur schwer ablegen. Trace Elements führt ...

    weiterlesen…

    Trace Elements
    • Fabrik Heeder
      Big Stage & Small Stage
      Virchowstraße 130
      47805 Krefeld
    • 1. September 2016
      16:00 – 18:30
    • Dauer: 150min
    • Stand: 100
      Dance from England
    Dreifachvorstellung

    NANOHACH CZ

    DEVOID

    Choreography: Michal Záhora

    Briefe, in denen Menschen ihre geheimsten Gefühle, Sorgen und Ängste mitteilen, bilden die Grundlage für dieses Stück. Diese authentischen Geständnisse wurden zu einem vielstimmigen Text zusammengefasst, ...

    weiterlesen…

    DEVOID
    Dreifachvorstellung

    Black Box Dance Company DK

    100 LIKES

    Choreography: Mari Carrasco

    Was passiert, wenn man keine "LIKES" bekommt? Wenn man weder ein Profil bei Facebook noch bei Instagram hat, existiert man dann etwa nicht? Die Produktion 100 LIKES befasst sich mit der Verwundbarkeit ...

    weiterlesen…

    100 LIKES

    Meimage Dance TW

    Camouflage

    Choreography: Ho, Hsiao-Mei

    Bereits der Titel Camouflage suggeriert, dass es in dieser Produktion um Maskierung als Überlebensstrategie geht. Denn dadurch können Schwächen, dunkle Seiten und andere unliebsame Eigenschaften verheimlicht ...

    weiterlesen…

    Camouflage
    Doppelvorstellung

    National Dance Company Wales GB

    Folk

    Choreography: Caroline Finn

    Mit Folk stellt die neue künstlerische Leiterin der NDCW, Caroline Finn, ihren ausgefallenen und fesselnden choreografischen Stil vor. Sie setzt sich mit der Dynamik sozialer Gruppen auseinander und ...

    weiterlesen…

    Folk

      Alexandra Waierstall DE

      And here we meet

      Choreography: Alexandra Waierstall

      Mit dem Duett And here we meet knüpft Alexandra Waierstall an ihre letzte Arbeit A CITY SEEKING ITS BODIES (2015) mit dem Komponisten und Pianisten HAUSCHKA an und schlägt eine Brücke zu deren neuer ...

      weiterlesen…

      And here we meet
      • FFT Juta
        Kasernenstraße 6
        40213 Düsseldorf
      • 1. September 2016
        20:00 – 21:00
      • Dauer: 60min

      Montréal Danse CA

      Prisms

      Choreography: Benoît Lachambre

      Prisms, ein buntes und ausgefallenes Werk des Choreografen Benoît Lachambre, erkundet die Präsenz und Ausstrahlung des Körpers. Dieses Stück steckt voller Witz und Kreativität und spielt durch verzerrte ...

      weiterlesen…

      Prisms
      • tanzhaus nrw
        Big Stage
        Erkrather Str. 30
        40233 Düsseldorf
      • 1. September 2016
        21:00 – 22:00
      • Dauer: 60min
      • Stand: 83
        CINARS / Quebec on Stage

      ROSER LÓPEZ ESPINOSA ES

      NOVEMBER

      Choreography: Roser López Espinosa

      In NOVEMBER erschaffen drei Tänzer eine herbstliche Landschaft. Als würden sie für eine Serie von Postkarten posieren, verstricken sich ihre Körper in Spielen und Konstruktionen, wodurch sie in verschiedenen ...

      weiterlesen…

      NOVEMBER

      compagnie MAD FR

      MEMENTO VIVERE

      Choreography: Sylvain Groud

      Wörtlich übersetzt heißt MEMENTO VIVERE "Bedenke, dass du leben musst". Das Stück ist eine lebensbejahende, rauschende Feier und eine Hymne auf das Hier und Jetzt. Zu den hypnotisierenden Rhythmen ...

      weiterlesen…

      MEMENTO VIVERE
      • Stahlwerk
        Ronsdorfer Str. 134
        40233 Düsseldorf
      • 1. September 2016
        21:00 – 22:00
      • Dauer: 60min
      • Stand: 85
        FRENCH RENDEZ-VOUS

      VerTeDance CZ

      CORRECTION

      Choreography: VerTeDance & Jiří Havelka

      In der Produktion CORRECTION wird eine Welt zum Leben erweckt, in der es unmöglich ist voranzukommen. Die Füße sind an den Boden gefesselt und jeder Befreiungsversuch ist zwecklos. Das Objekt der ...

      weiterlesen…

      CORRECTION

      Shan Gao Dance DE

      A daydream enters the infinite darkness

      Choreography: Shan Gao

      In einem Gedicht des persischen Mystikers Rumi heißt es, man solle den Blick nicht von der bandagierten Wunde abwenden, denn dort werde man vom Licht erfüllt. Facebook Twitter Instagram

      weiterlesen…

      A daydream enters the infinite darkness
      • tanzhaus nrw
        Small Stage
        Erkrather Str. 30
        40233 Düsseldorf
      • 1. September 2016
        21:15 – 22:40
      • Dauer: 85min
      • Stand: 43
        Tanzland NRW
      Dreifachvorstellung

      Company SIGA KR

      Rest

      Choreography: Lee Jaeyoung

      Ein Ball hüpft unermüdlich auf und ab. Ein Körper, der vor Energie strotzt. Beide sehnen sich nach Ruhe. Zu Beginn ist der Ball lediglich eine Requisite, doch allmählich überträgt er seine Bewegung ...

      weiterlesen…

      Rest
      Dreifachvorstellung

      YANG Hao HK

      Outspoken

      Choreography: Yang Hao

      Outspoken befasst sich mit den Beschränkungen des Tanzes als Ausdrucksmittel. Yang Hao stellt sich den Grenzen dieser Disziplin, die er seit seiner Kindheit studiert. Der Tatsache geschuldet, dass Tanz ...

      weiterlesen…

      Outspoken

        Freitag 2. September 2016

        Angie Hiesl Produktion DE

        ID-clash

        Choreography: Angie Hiesl + Roland Kaiser

        Interkulturelles Performance- und Installations-Projekt zum Thema Transidentität / Transsexualität Männlich? Weiblich? Anders? Transidente Menschen entziehen sich der Geschlechterrolle, die ihnen ...

        weiterlesen…

        ID-clash
        • tanzhaus nrw
          tanzhaus Außenbereich
          Erkrather Str. 30
          40233 Düsseldorf
        • 2. September 2016
          15:45 – 17:30
        • Dauer: 105min

        Arts Mouvementés CH

        Le Récital des Postures

        Choreography: Yasmine Hugonnet

        Ein Rezital ist ein Konzert für ein einzelnes Instruments – in diesem Fall für einen Körper. Auf einer leeren Bühne und in beinahe völliger Stille nimmt die Solistin Posen – postures – ein, ...

        weiterlesen…

        Le Récital des Postures
        Doppelvorstellung

        collettivo NaDa / Interno5 IT

        ACROSS THE BORDER / a human journey into the beauty

        Choreography: Antonello Tudisco

        Können wir die räumlich bedingten Grenzen durchbrechen und jenseits menschlicher Berührung gelangen? Und falls ja, wie können wir die Schönheit bewahren? Kunstwerke aus verschiedenen Epochen und ...

        weiterlesen…

        ACROSS THE BORDER / a human journey into the beauty

        Joan Clevillé Dance GB

        Plan B for Utopia

        Choreography: Joan Clevillé

        Man plant etwas und verwirft es wieder. Man träumt und wacht auf. Man verliebt sich und trägt ein gebrochenes Herz davon. Sammelt man dann die Scherben wieder auf und beginnt von neuem? Plan B for ...

        weiterlesen…

        Plan B for Utopia
        • FFT Kammerspiele
          Jahnstr. 3
          40215 Düsseldorf
        • 2. September 2016
          16:00 – 17:00
        • Dauer: 60min
        • Stand:
          The Work Room Scotland

        diskodanny.com SG

        Cheerleader of Europe

        Choreography: Daniel Kok

        Die Europäer verlieren das Vertrauen in das Projekt Europa. Sparmaßnahmen, Terrorismus und Angst vor Zuwanderung überschatten den Kontinent. Doch ein Künstler, der an Europa glaubt, will das Wir-Gefühl ...

        weiterlesen…

        Cheerleader of Europe
        • FFT Juta
          Kasernenstraße 6
          40213 Düsseldorf
        • 2. September 2016
          18:00 – 19:00
        • Dauer: 60min

        Rojas y Rodríguez ES

        Titanium

        Choreography: Carlos Rodríguez

        Titanium vereint Tanzstile, die der Kultur der Straße entsprungen sind: Es vermischen sich Breakdance und die Authentizität der Hip-Hop-Kultur mit dem Schwung des Flamenco. Die neun männlichen Tänzer ...

        weiterlesen…

        Titanium
        Doppelvorstellung

        Jeon misook Dance Company KR

        Bow

        Choreography: Jeon misook

        Ist es eine reine Begrüßungsgeste oder geht die Bedeutung einer Verbeugung noch weiter? Die koreanische Produktion Bow beschäftigt sich mit der in östlichen Kulturen weit verbreiteten Geste des Verbeugens, ...

        weiterlesen…

        Bow

        Liquid Loft AT

        Candy's Camouflage - Imploding Portraits Inevitable

        Choreography: Chris Haring

        Die Imploding Portraits Inevitable-Serie, inspiriert vom Filmschaffen Andy Warhols, nimmt mit Candy’s Camouflage weiter Gestalt an. Projektionen des Femininen - oder was man dafür halten mag – werden ...

        weiterlesen…

        Candy's Camouflage - Imploding Portraits Inevitable
        • tanzhaus nrw
          Big Stage
          Erkrather Str. 30
          40233 Düsseldorf
        • 2. September 2016
          21:00 – 22:00
        • Dauer: 60min
        • Stand: 80
          European Dancehouse Network

        E-Motion DE

        Rōnin - Made in Germany

        Choreography: Takao Baba

        Die Tanzproduktion Rōnin – Made in Germany stellt sich der Frage nach der kulturellen Zugehörigkeit unserer Einwanderungsgesellschaft und dem Gefühl der Verbundenheit mit dem eigenen Land. Als deutscher ...

        weiterlesen…

        Rōnin - Made in Germany
        • FFT Juta
          Kasernenstraße 6
          40213 Düsseldorf
        • 2. September 2016
          21:00 – 22:00
        • Dauer: 60min

        MMContemporary Dance Company IT

        Bolero

        Choreography: Michele Merola

        Ravels Bolero (1928) hat nichts von seiner überwältigenden Kraft und allgegenwärtigen Sinnlichkeit verloren. In seiner Interpretation des Musikstücks stellt der Choreograf die fast unerschöpfliche ...

        weiterlesen…

        Bolero
        Doppelvorstellung

        Victor Fung Dance HK

        FROM THE TOP

        Choreography: Victor Fung

        FROM THE TOP ist eine originelle choreografische Arbeit, die sich mit den Machtverhältnissen zwischen Tänzern und Choreografen auseinandersetzt. In einer fiktiven Szenerie, ausgehend vom typischen ...

        weiterlesen…

        FROM THE TOP

          Maciej Kuźmiński PL

          Repetition

          Choreography: Maciej Kuźmiński

          Repetition sucht nach der Quintessenz des Identitätskonzepts und wirft die Frage auf, ob es überhaupt so etwas wie Wiederholung gibt. Wie in Bergmans Persona verschwimmen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ...

          weiterlesen…

          Repetition
          Doppelvorstellung

          B.DANCE TW

          Hugin/Munin

          Choreography: Po-Cheng Tsai

          In der altnordischen Mythologie sitzen auf Odins Schultern zwei Raben: Hugin und Munin, deren Namen "Gedanke" und "Erinnerung" bedeuten. Als Odins Augen fliegen sie über Midgard (so wird ihre Welt genannt) ...

          weiterlesen…

          Hugin/Munin

          Luke George and Collaborators AU

          Erotic Dance

          Choreography: Luke George

          Erotic Dance ist ein Duett zwischen dem Tänzer Luke George und dem Musiker Nick Roux. Gemeinsam erforschen sie die Sinnlichkeit der Form und erschaffen damit eine Atmosphäre, in der es möglich ist, ...

          weiterlesen…

          Erotic Dance
          • tanzhaus nrw
            Studio 6
            Erkrather Str. 30
            40233 Düsseldorf
          • 2. September 2016
            22:00 – 22:50
          • Dauer: 50min
          • Stand: 40
            Dance in Australia

          diskodanny.com SG

          Cheerleader of Europe

          Choreography: Daniel Kok

          Die Europäer verlieren das Vertrauen in das Projekt Europa. Sparmaßnahmen, Terrorismus und Angst vor Zuwanderung überschatten den Kontinent. Doch ein Künstler, der an Europa glaubt, will das Wir-Gefühl ...

          weiterlesen…

          Cheerleader of Europe

          Samstag 3. September 2016

          Angie Hiesl Produktion DE

          ID-clash

          Choreography: Angie Hiesl + Roland Kaiser

          Interkulturelles Performance- und Installations-Projekt zum Thema Transidentität / Transsexualität Männlich? Weiblich? Anders? Transidente Menschen entziehen sich der Geschlechterrolle, die ihnen ...

          weiterlesen…

          ID-clash
          • tanzhaus nrw
            tanzhaus Außenbereich
            Erkrather Str. 30
            40233 Düsseldorf
          • 3. September 2016
            15:45 – 17:30
          • Dauer: 105min

          Kerman FR

          C2I

          Choreography: Sebastien Ly

          Auch die kleinste Bewegung des Tänzers wird sichtbar auf der schwach beleuchteten und sonst in völliger Dunkelheit liegenden Bühne. Ein zartbraunes Licht erinnert an einen Negativfilm, der durch den ...

          weiterlesen…

          C2I
          • Fabrik Heeder
            Big Stage & Small Stage
            Virchowstraße 130
            47805 Krefeld
          • 3. September 2016
            16:00 – 18:10
          • Dauer: 130min
          • Stand: 85
            FRENCH RENDEZ-VOUS
          Dreifachvorstellung

          In Theatre TW

          Tschüss!! Bunny

          Choreography: Liu Yen Cheng

          Der Ausdruck qu si ba ni, bedeutet auf Chinesisch "Go to Hell!" und lässt sich in unserer Schriftsprache auch als "Tschüss!! Bunny." schreiben. Diese Begriffe tragen zum Leitgedanken von Tod und Abschied ...

          weiterlesen…

          Tschüss!! Bunny
          Dreifachvorstellung

          <fidget> US

          Dust

          Choreography: Megan Bridge

          Zeit dehnt sich aus, eine Erzählung schimmert durch und entgleitet wieder. In fidgets Inszenierung von Robert Ashleys Oper Dust trifft Formalismus auf Menschlichkeit. Mit fünf Tänzern erschafft Choreografin ...

          weiterlesen…

          Dust

          XL Production BE

          Têtes à Têtes

          Choreography: Maria Clara Villa Lobos

          Têtes à Têtes begleitet die Abenteuer und Missgeschicke zweier im wahrsten Sinne des Wortes dickköpfiger, puppenähnlicher Figuren. Ihre Umgebung wird durch die Projektion animierter Zeichnungen ...

          weiterlesen…

          Têtes à Têtes
          • FFT Juta
            Kasernenstraße 6
            40213 Düsseldorf
          • 3. September 2016
            16:00 – 16:50
          • Dauer: 50min
          • Stand: 21
            Belgium

          Destins Croisés CA

          Lien(s) /Link(s)

          Choreography: Ismaël Mouaraki

          Link(s) spielt in einem abstrakten, experimentellen Universum, wo urbaner und zeitgenössischer Tanz verschmelzen. Fünf Tänzer loten die Möglichkeiten des Körpers aus, kehren ihre physischen, emotionalen ...

          weiterlesen…

          Lien(s) /Link(s)
          Doppelvorstellung

          DON GNU DK

          N.A.R.G. - North Arena Rumble Game

          Choreography: Jannik Elkaer and Kristoffer Louis Andrup Pedersen

          In N.A.R.G. - North Arena Rumble Game, der jüngsten Performance von DON GNU, ersetzt ein riesiges Balance Board die Tanzbühne, was die Gesetze der körperlichen Ausdrucksfähigkeit auf drastische Weise ...

          weiterlesen…

          N.A.R.G. - North Arena Rumble Game

          LeeSaar The Company US

          ... and roses

          Choreography: Choreographer: Saar Harari, Assistant to choreographer: Lee Sher

          Aufgewachsen in Israel, war die Omnipräsenz von Feuerwaffen für den Choreografen und Tänzer Saar Harari eine Selbstverständlichkeit. Als Soldat bei den israelischen Spezialeinheiten entwickelte er ...

          weiterlesen…

          ... and roses
          • tanzhaus nrw
            Big Stage
            Erkrather Str. 30
            40233 Düsseldorf
          • 3. September 2016
            21:00 – 22:00
          • Dauer: 60min
          • Stand: 38
            The American Corner

          Theo Clinkard GB

          OF LAND AND TONGUE

          Choreography: Theo Clinkard

          Sieben außergewöhnliche Performer feiern durch eindrucksvollen Tanz, Gespräche und Gesang gemeinsam mit dem Publikum ein Fest der Sprache und des Erlebens. OF LAND AND TONGUE ist für 60 Zuschauer ...

          weiterlesen…

          OF LAND AND TONGUE
          • tanzhaus nrw
            Studio 6
            Erkrather Str. 30
            40233 Düsseldorf
          • 3. September 2016
            21:00 – 22:00
          • Dauer: 60min
          • Stand: 107
            National Dance Network (UK)

          NBprojects NL

          3: THE GARDEN

          Choreography: Nicole Beutler

          Zurück zur Natur – eine romantische Performance. Natur verkörpert Reinheit, Authentizität und Freiheit und steht somit im Gegensatz zur von Menschen geschaffenen Kultur, die Zivilisation, Planung ...

          weiterlesen…

          3: THE GARDEN
          • Stahlwerk
            Ronsdorfer Str. 134
            40233 Düsseldorf
          • 3. September 2016
            21:00 – 22:00
          • Dauer: 60min
          • Stand: 57
            Dutch Performing Arts

          Soul City FR

          Priyèr' Sï Priyèr'

          Choreography: Didier Boutiana

          In dem Stück Priyèr' Sï Priyèr' tauchen drei Tänzer in das Reich des Heiligen ein. Inspiriert von religiösen und kulturellen Praktiken auf La Réunion, erschaffen sie ihre eigenen Riten, die sie ...

          weiterlesen…

          Priyèr' Sï Priyèr'
          • FFT Kammerspiele
            Jahnstr. 3
            40215 Düsseldorf
          • 3. September 2016
            21:00 – 22:00
          • Dauer: 60min
          • Stand: 8
            Soul City Company

          IceCraft Creations Pvt Ltd IN

          Kin

          Choreography: Miriam Peretz, Aakash Odedra and Kumudini Lakhia

          Sanjukta Sinha, eine der profiliertesten Kathak-Tänzerinnen Indiens, verbindet den traditionellen Kathak mit zeitgenössischem Tanz. Das Ergebnis ist Kin, ein dreiteiliges Stück, das sich auf die Suche ...

          weiterlesen…

          Kin
          • tanzhaus nrw
            Small Stage
            Erkrather Str. 30
            40233 Düsseldorf
          • 3. September 2016
            21:15 – 22:20
          • Dauer: 65min
          • Stand: 4
            ICECRAFT DANCE COMPANY