MMContemporary Dance Company

MMContemporary Dance Company IT


Michele Merola

Bolero

Bolero

Choreografie: Michele Merola

Ravels Bolero (1928) hat nichts von seiner überwältigenden Kraft und allgegenwärtigen Sinnlichkeit verloren. In seiner Interpretation des Musikstücks stellt der Choreograf die fast unerschöpfliche Vielfalt zwischenmenschlicher Beziehungen in den Mittelpunkt – insbesondere die zwischen Mann und Frau, die sich durch eine unsichtbare und oft unüberwindbare Mauer zwischen den Geschlechtern auszeichnet. Bolero wird hier zur Metapher für das alltägliche Leben zwischen Konflikt und partnerschaftlichem Verhalten, zwischen Verführung und Enttäuschung, zwischen Überraschung und Fassungslosigkeit.

Die Teilnehme der MMContemporary Dance Company wird unterstützt durch REGIONE EMILIA ROMAGNA und ISTITUTO ITALIANO DI CULTURA DI COLONIA.

Trailer

Facebook

Instagram

WestTicket - Doppelvorstellung (Fachbesucher und Standteilnehmer können Tickets über ihren Account reservieren)