Open Studios

Solo for Two/Jean Abreu

Wie zwei Seiten der derselben Medaille sind die beiden Tänzer auf der Suche nach ihrem Platz in der Welt. Dabei begleitet und beobachtet sie ein kleiner Roboter namens ‚Macheba‘ mit ihnen, sucht die Interaktion, spiegelt und absorbiert die menschliche Identität. Eine neue Arbeit von Jean Abreu Dance in Zusammenarbeit mit Dramaturg Guy Cools.

Künstlerisches Team:
ARTISTIC DIRECTOR, CHOREOGRAPHER & DANCER Jean Abreu | DRAMATURG Guy Cools | DANCER Rita Carpinteiro | CREATIVE TECHNOLOGIST Michele Panegrossi | LIGHTING DESIGN Andy Hamer | SOUND DESIGN Luca Biada | COSTUME DESIGN Abdul Hamid | VOCAL COACH Cathryn Robson

Koproduzent*innen:
A South Bank Centre & Horniman Museum & Gardens co-commission

Förderer und Unterstützer:
Funded by Arts Council England and supported by the University of Bath, Bath Spa University, Swindon Dance, O Espaco do Tempo & South East Dance