Pitchings

Company Alias CH

contre-mondes

Choreography: Guilherme Botelho

Wir sind uns bewusst, dass da etwas ist. Wir spüren es. Aber wir können es nicht sehen. Es gibt nichts, das unsere Augen bestaunen könnten, unsere Ohren hören oder unsere Hände berühren, und doch fühlen wir eine Präsenz, eine Schwingung, eine Energie. Welche Visionen löst die Wahrnehmung einer unerklärlichen Welt in uns aus? Welche Ängste, Hoffnungen und Wünsche? contre-mondes (umgekehrte Welten) hinterfragt die materielle und die immaterielle Realität, das Sichtbare und das Unsichtbare, das Konkrete und das Ätherische.

Künstlerisches Team:
CHOREOGRAPHER Guilherme Botelho | ASSISTANT CHOREOGRAPHER Victoria Hoyland | COMPOSER Murcof | LIGHT DESIGNER Yann Marussich | DANCERS Arnaud Bacharach, Louis Bourel-Germain, Clara Delorme, Judith Desse, Laetitia Gex, Victoria Holyand, Alex Landa-Aguirreche, Evita Pitara, Angela Rabaglio, Kelsey Rohr, Gabriel Simoes, Johanna Willig-Rosenstein | TECHNICAL DIRECTOR Alex Kurth | PRODUCTION ASSISTANT Clément Lanza, Nicolas Cilins

Koproduzent*innen:
PRODUCTION Alias Compagnie
CO-PRODUCTION Théâtre Forum Meyrin

Förderer und Unterstützer:
REGULAR SUPPORTS City of Meyrin, City of Geneva, Canton of Geneva and Pro Helvetia – Swiss Foundation for the Promotion of Culture | PRODUCTION SUPPORTS La Fondation Meyrinoise du Casino, La Loterie Romande

contre-mondes
© Gregory Batardon