Open Studios

Open Studio F/Shobana Jeyasingh

25 Jahre in einer halben Stunde: Shobana Jeyasingh wird Themen und Ideen ihrer einzigartigen Laufbahn anhand von Live-Auszügen skizzieren. Und dazu Einblicke in die Arbeit an ihrer neuesten Kreation für das Royal Ballet Studio London geben: Die zeitgenössische Adaption der „Tempeltänzerin“ von Marius Petipa wirft ein Schlaglicht auf die Faszination des Westens für die Mythen des Orients.

Sine Qua Non Art (FR) Des ailleurs sans lieux Shobana Jeyasingh Dance (UK) The Bayadère Project

Open Studio F
© ROH
  • tanzhaus nrw
    Small Stage
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August
    16:00 – 17:00
  • Gesamtdauer: 60min