Open Studios

Moving Futures, The Network & The Festival/Loïc Perela, Fernando Belfiore, Joseph Simon, Katja Heitmann

Das Netzwerk Moving Futures wurde 2013 von den fünf niederländischen Tanzhäusern Dansmakers Amsterdam, Dansateliers, DansBrabant, Random Collision und Generale Oost initiiert und gegründet. Das Netzwerk unterstützt eine neue Generation von Choreografen und fördert die Bekanntheit ihrer Arbeit.
Mit der Gründung dieses großen nationalen Netzwerks und durch die Zusammenarbeit mit lokalen Veranstaltern und Partnern haben die Tanzhäuser eine Vielzahl von Möglichkeiten geschaffen, um die Arbeit junger Choreografen einem internationalen Publikum zugänglich zu machen.
Moving Futures Festival ist das reisende Festival dieses Netzwerks. Nachdem die Premiere 2014 ein großer Erfolg war, tourte das zweite Programm 2015/2016 durch 11 Städte in Holland und Deutschland. Damit ermöglicht Moving Future einen lebhaften Dialog über zeitgenössischen Tanz und unterstützt den Austausch von Expertise, Ideen, Kontakten und Inspiration.
Das Open Studio wird eine Vielfalt von Arbeiten ausgewählter Choreografen präsentieren, die eng mit den einzelnen Tanzhäusern zusammenarbeiten.

Das Programm

- An introduction to Moving Futures Festival
- Loïc Perela / Dansateliers: interactive dance dialogue
- Fernando Belfiore / Dansmakers: Al13FB

Moving Futures, The Network & The Festival
(c) Fernando Belfiore
Moving Futures, The Network & The Festival
(c) Katja Heitmann
Moving Futures, The Network & The Festival
(c) Desire van den Berg
  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 1. September
    18:30 – 19:45
  • Dauer: 75min