Open Studios

Open Studio J/Stephanie Thiersch

Stephanie Thiersch stellt ihre aktuellen Produktionen vor: „Corps Étrangers“ ist ein Stück zwischen Neuem Zirkus und Tanz, das in der letzten Spielzeit ein vielbeachtete Premiere hatte. Das gerade uraufgeführte Tanzfonds Erbe-Projekt „The Memory Machine“ ist eine begehbare Audio/Raum-Installation, die Aussagen ausgewählter Zeitzeugen spielerisch in eine Maschine überführt und so Gehirnprozesse imitiert. Schließlich wird Thiersch in die geplante Produktion „FUGUE“ mit dem Asasello-Streichquartett einführen.

MOUVOIR Stephanie Thiersch (DE) Maqamat Dance Theatre (LB)

Open Studio J
© BettinaStoess
  • tanzhaus nrw
    Small Stage
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 29. August
    17:15 – 18:15
  • Gesamtdauer: 60min