Sine qua non art

  • 29. August
    16:00 – 17:00
  • tanzhaus nrw | Small Stage
  • Gesamtdauer: 60min

Open Studio F

Choreografie: Sine qua non art

Ein chorisches Hauchen erwächst zum lauten kollektiven Urschrei, der sich in Bewegung entlädt – die Sphären von Stimme und Körper prallen aufeinander. Sine qua non art kreiert eine neue Körperlichkeit, kraftvoll, facettenreich. Das Unaussprechliche manifestiert sich in neuen ästhetischen Codes, es entstehen getanzte Geschichten ohne spezifische Chronologie.

Sine Qua Non Art (FR) Des ailleurs sans lieux Shobana Jeyasingh Dance (UK) The Bayadère Project