Call for Proposals

internationale tanzmesse nrw 2014 ©Dmitrij Matvejev
internationale tanzmesse nrw 2014 ©Dmitrij Matvejev

Wenn Sie sich für das Tanzmesse Performance Programms 2022 bewerben möchten, können Sie vom 20. September 2021 bis zum 15. November 2021 Ihr Proposal einreichen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie an einer Ausstellungsfläche in der Agora repräsentiert sind, um sich für das Programm bewerben zu können.

Sie haben die Möglichkeit, eine abendfüllende Performance auf der Bühne, Outdoor oder digital zu präsentieren. Wir begrüßen auch Vorschläge für Aufführungen, die sich an ein junges und intergeneratives Publikum richten. Digitale Performances sollten über ein bloßes Streaming von vorab aufgezeichneten Performances hinausgehen und eine Interaktion mit dem Publikum ermöglichen. Open Studios und Pitchings bieten die Möglichkeit, Work-in-Progress, neue oder bestehende Werke und Projekte in einem intimeren Rahmen und einem kürzeren Zeitrahmen zu präsentieren.

Weitere Informationen zu allen Vorschlagsoptionen finden Sie in den folgenden Abschnitten und in unserem Information Guide. Oder kommen Sie zu einer Zoom-Informationssitzung:

  • 20. September 11.00 - 12.00 Uhr MESZ Registrieren Sie sich hier.
  • 21. September 11.00 - 12.00 Uhr MESZ Registrieren Sie sich hier.
  • 21. September 16.30 - 17.30 Uhr MESZ Registrieren Sie sich hier.
  • 22. September 16.30 - 17.30 Uhr MESZ Registrieren Sie sich hier.
  • Welches Präsentationsformat ist das richtige?

    Welche Präsentationsformate gibt?

    • Performance
      • auf der Bühne
      • Outdoor / Site-specific
      • Online / digital interaktiv
    • Open Studio
    • Pitching

    Was ist zu beachten und vorzubereiten?

    Performances

    Auf der Bühne
    Sie können ein Proposal für eine Produktion einreichen, das bereits Premiere hatte oder nach der Proposalfrist uraufgeführt wird. Wir suchen nach abendfüllenden Stücken - die Dauer 60 Minuten kann überschreiten werden. Wir freuen uns auch über Performances für ein junges und intergeneratives Publikum.

    Wenn Sie einen Vorschlag für eine Bühnenaufführung einreichen möchten, benötigen wir von Ihnen die folgenden Informationen:

    • Allgemeine Informationen über das Unternehmen, den Choreografen und die Produktion
    • Technische Informationen über Ihre Bedürfnisse in Bezug auf Bühnenstil und -design, Beleuchtung, zusätzliche Medien
    • Technical Rider
    • Beleuchtungsplan
    • Videolink zur Produktion (bitte in voller Länge, keine Trailer)

    Wenn Ihre Produktion nach der Einreichungsfrist Premiere hat, können Sie eventuekll noch nicht alle Informationen bereitstellen, einige technische Fragen sind aber dennoch obligatorisch, da wir die technische Machbarkeit auf den uns zur Verfügung stehenden Bühnen prüfen müssen.

    Outdoor / Site-specific (ortsspezifisch)
    Wir freuen uns über Produktionen, die für den öffentlichen Raum geschaffen wurden oder die sich an einen Ort in Düsseldorf anpassen lassen. Wenn Sie einen Vorschlag für eine Outdoor- oder Site-Specific-Performance einreichen möchten, benötigen wir von Ihnen die folgenden Informationen:

    • Allgemeine Informationen über das Unternehmen, den Choreografen und die Produktion
    • Technische Informationen über Ihre Bedürfnisse in Bezug auf Raumgröße, Boden, Beleuchtung und Ton
    • Technical Rider
    • Beleuchtungsplan (falls zutreffend)
    • Videolink zur Produktion (in voller Länge, keine Trailer)

    Wenn Ihre Produktion nach der Einreichungsfrist Premiere hat, können Sie eventuekll noch nicht alle Informationen bereitstellen, einige technische Fragen sind aber dennoch obligatorisch, da wir die technische Machbarkeit prüfen müssen.

    Online / Digital Interaktiv
    Die letzten Jahre haben die Entwicklung von Performances gefördert, die für den digitalen Raum mit neuen Ideen der Online-Interaktion geschaffen wurden. Ein Vorschlag für eine Online-Produktion sollte über das bloße Streaming einer vorab aufgezeichneten Aufführung hinausgehen und eine Interaktion mit dem Publikum ermöglichen. Wenn Sie einen Vorschlag für eine Online-Performance einreichen möchten, benötigen wir von Ihnen die folgenden Informationen:

    • Allgemeine Informationen über das Unternehmen, den Choreografen und die Produktion
    • Präsentationsplattform / Anforderungen an die digitale Präsentation
    • Videolink der Produktion (in voller Länge, keine Trailer)

    Open Studio
    Ein Open Studio kann entweder einWork-in-Progress oder eine tourfertige Produktion sein. Die Präsentation sollte aus Bewegungsmaterial-Auszügen, weiteren Informationen über die Kompanie, die Produktion und die Arbeitsweise bestehen, und Raum für Fragen des Fachpublikums lassen. Wenn Sie einen Vorschlag für ein Open Studio einreichen möchten, bereiten Sie bitte die folgenden Informationen vor:

    • Allgemeine Informationen über die Kompanie, den Choreografen und die Produktion
    • Videolink der Produktion oder, falls es sich um eine laufende Arbeit handelt, einen Ausschnitt aus einer Probe oder ein Video einer früheren Arbeit.

    Pitching
    Ein Pitching kann entweder eine Produktion oder ein Projekt sein, das Sie einem Fachpublikum vorstellen möchten. Beim Pitching handelt es sich um eine mediengestützte Präsentation vor einem Fachpublikum, die Raum für eine Fragerunde am Ende lässt. Wenn Sie einen Vorschlag für ein Pitching einreichen möchten, bereiten Sie bitte die folgenden Informationen vor:

    • Allgemeine Informationen über die Produktion oder das Projekt und die beteiligten Künstler:innen/Kompanien/Institutionen
    • Einen Videolink, wenn Sie eine Produktion pitchen möchten, oder eine kurze Power Point- oder Videopräsentation Ihres Projekts
  • Fragen und Antworten

    1. Muss meine Organisation/Kompanie in der Agora in einer Ausstellungsfläche vertreten sein?
    Da die Tanzmesse ist in erster Linie eine Networking-Veranstaltung, können nur Künstler:innen und Kompanien, die in der Agora als Aussteller:innen vertreten sind, Vorschläge für Performances, Open Studios und Pitchings einreichen. Sie können auf der Agora vertreten sein, indem Sie selbst eine Single Area, Shared oder Networking Island buchen, oder Sie können in der Agora Ausstellungsfläche einer anderen Organisation vertreten sein.

    2. Wie sieht das Bewerbungsverfahren aus?
    Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass Sie an einer Agora Ausstellungsfläche repräsentiert sind. Wenn Sie nicht selbst eine Single Area, Shared Area oder Networking Island gebucht haben, setzen Sie sich bitte mit der/dem Koordinator:in der Agora Ausstellungsfläche in Verbindung, an der Sie vertreten sind, um eine Einladung zur Einreichung eines Proposals zu erhalten. Wenn Sie nicht an einer Agora Ausstellungsfläche vertreten sind und selbst eine Fläche buchen möchten, besuchen Sie bitte den Bereich "Ausstellungsfläche buchen".

    Schritt 1: Erstellen Sie einen Tanzmesse-Account oder melden Sie sich in Ihrem bestehenden Account an.

    Schritt 2: Wenn Sie die/der Koordinator:in einer Agora Ausstellungsfläche sind, klicken Sie auf "Proposal einreichen". Wenn Sie eine Einladungs-E-Mail von einer/einem Koordinator:in erhalten haben, klicken Sie auf den Link in der Einladungs-E-Mail.

    Schritt 3: Sobald Sie Ihr Proposalformular ausgefüllt haben, können Sie es speichern und bis zur endgültigen Frist, dem 15. November 2021, Ihre Änderungen hinzufügen. Vergessen Sie nicht, auf den Button "Abschicken" zu klicken und die Proposal-Gebühr von 25 € + 7% MwSt. zu bezahlen (falls zutreffend).

    3. Wie viele Proposals können Sie einreichen und wie viel kostet das?
    Wenn Sie mehr als eine Produktion oder ein Projekt vorschlagen möchten, können Sie zusätzliche Proposals einreichen. Bitte beachten Sie, dass nur eine Ihrer Produktionen oder ein Projekt in das Tanzmesse Programm 2022 aufgenommen werden kann. Bitte beachten Sie auch, dass für jeden Vorschlag eine Gebühr von 25 € + 7 % MwSt. erhoben wird, sofern diese nicht in der Buchungsgebühr für Ihre Agora Ausstellungsfläche enthalten ist.

  • Ablauf

    15. September - 15. November 2021

    Anmeldezeitraum

    • Bitte beachten Sie, dass Sie bereits an einer Agora Ausstellungsfläche vertreten sein müssen
    • Es besteht keine Begrenzung für die Anzahl der eingereichten Proposals. Je Bewerbung entsteht eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 25€ + 7% MwSt.

    Voraussichtlich Januar 2022

    Bekanntgabe der Ergebnisse des Auswahlverfahrens

    • Unabhängig vom Resultat des Auswahlverfahrens, werden alle Bewerber*innen per E-Mail über die Entscheidung der Programm-Jury informiert.
    • Die ausgewählten Künstler:innen für Performances & Open Studios müssen ihre Teilnahme am Tanzmesse-Programm 2022 bestätigen.