Stand buchen

Zurzeit sind alle Messestände für die Tanzmesse 2020 ausgebucht. Sollten Sie dennoch an einer Anmietung interessiert sein, können Sie sich auf eine Warteliste setzten lassen. Bitte schicken Sie in diesem Fall eine E-Mail an Julia Honer (julia@tanzmesse.com). Sie wird Sie dann über die weiteren Schritte informieren.

  • Ablauf der Standbuchung

    1. Schritt: Erstellen Sie ein Tanzmesse-Profil

    Ihr Profil wird umgehend erstellt. Oder loggen Sie sich in Ihren bereits bestehenden Account der vorangegangenen Tanzmesse ein.

    2. Schritt: Einloggen in Ihr Tanzmesse-Profil und wählen Sie dann "Stand mieten"

    Sobald Sie das Antragsformular für einen Messestand ausgefüllt haben, wird die Verfügbarkeit von einem Tanzmesse-Mitarbeiter überprüft und innerhalb weniger Tage bestätigt.

    3. Schritt: Bezahlen Ihres Messestandes

    Nach Zahlungsabschluss sind Sie als Stand-Koordinator bestätigt und Sie haben anschließend Zugang zu weiteren Schritten und Funktionen: Reichen Sie einen Vorschlag für das Festival-Programm ein oder laden Sie Künstler und Kompanien, die Sie an Ihrem Stand vertreten, zum Einreichen eines Vorschlags ein; machen Sie Angaben zu Ihrem Stand, usw.

    Hier finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Buchung eines Messestandes.

  • Fristen

    April 2019

    Anmietung Messestände beginnt.

    April 2019 bis 31. März 2020

    Regulärer Anmeldezeitraum

    • Bitte senden Sie uns innerhalb dieses Zeitraums ihre Anmeldung zu. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie Vorschläge für das Festival-Programm einreichen können.
    • Die Standmiete entspricht den unten genannten Gebühren.
    • Bei Rücktritt des Ausstellers bis zum 30. Oktober 2019 werden fällig: (Keine Stornogebühr) Verwaltungsgebühr von 100€ zzgl. USt und eventuell entstehende Überweisungsgebühren
    • Bei Rücktritt des Ausstellers nach dem 31. Oktober 2019 bis zum 31. März 2020 werden fällig: Stornogebühr in Höhe von 50% der Standmiete, Verwaltunsgebühr von 100€ zzgl. USt und eventuell entstehende Überweisungsgebühren

    1. April 2020 bis zur Tanzmesse 2020

    Spätbucher

    • Standmiete zzgl. einer Gebühr in Höhe von 20% der Standmiete
    • Bei Rücktritt des Ausstellers: Stornogebühr in Höhe von 100% der Standmiete, Verwaltunsgebühr von 100€ zzgl. USt und eventuell entstehende Überweisungsgebühren
  • Größen und Preise

    Messestände können in drei verschiedenen Größen angemietet werden. Sie können je nach ihrer institutionellen Ausrichtung zwischen einem Informationsstand und einem Verkaufsstand wählen.

    Informationsstand

    für Institutionen, die unmittelbar an der Produktion, Organisation und Vernetzung im Bereich des zeitgenössischen Tanzes beteiligt sind: Tanzkompanien, Agenturen, Institutionen, Länderorganisationen & Künstlerkollektive.

    • Info-Regular (ca. 4 m²): € 530,00 *
    • Info-Medium (ca. 10 m²): € 1.380,00 *
    • Info-Large (ca. 16 m²): € 2.590,00 *

    Verkaufsstand

    für Unternehmen, die kommerziell rund um den Tanz tätig sind: Hersteller von Tanzbekleidung und Tanzboden, Filmschaffende.

    • Sales-Regular (ca. 4 m²): € 630,00 *
    • Sales-Medium (ca. 10 m²): € 1.580,00 *
    • Sales-Large (ca. 16 m²): € 3.420,00 *

    * Alle Preise zzgl. 7% MwSt.

  • In der Standmiete enthaltenen Leistungen

    Für Informations- und Verkaufsstände enthält die Standmiete diese weiteren Leistungen und Services:

    • zwei kostenfreie Austellerausweise pro Messestand
    • zwei kostenfreie Vorschläge für das Festival-Programm

    Nach der erfolgreichen Anmietung eines Messestandes erhalten Sie weitere Informationen über die Nutzung der Ausstellerausweise und das Einreichen von Vorschlägen für das künstlerische Programm.