Talk & Connect


  • 31. August
    14:30 – 16:30
  • 34 OST | Talk & Connect
  • Rollstuhl Gehbehinderung Internationale Gebärdensprache Untertitel
  • Dauer: 120min

To care for creation

Jeder Talk & Connect-Tag beginnt mit einer Keynotes, die das Thema des Tages einführt. Anschließend folgt ein partizipativer Austausch in Form einer Fishbowl-Diskussion.

Die Keynote wird in International Sign Language verdolmetscht.

Ich frage mich oft, ob es uns wirklich interessiert. Künstler:innen, „Artivist:innen“, Archivar:innen, die gegen eine Wand rennen, was uns oft einfach die Kräfte raubt. Ich versuche, meine Gedanken nach ethischen Richtlinien zu ordnen. Aber wie können wir in einer kranken Welt überleben, ohne uns auf gegenseitige Abhängigkeiten einzulassen, wo der Begriff Empathie erklärungsbedürftig ist? Wo experimentelles, erfahrungsorientiertes Schaffen einem Mangel an Empathie unterworfen ist?


Diana Niepce (Keynote)

Diana Niepce ist Tänzerin, Choreografin und Autorin. Sie hat die Stücke Anda, Diana (SPA-Preis, 2021), O outro lado da dança (2022), Enfreakment (2024), Utopia (2024) choreografiert. Als Tänzerin und Performerin arbeitete sie mit nationalen und internationalen Künstlern zusammen. Diana ist assoziierte Künstlerin von O Espaço do Tempo und arbeitete als Gastkuratorin am Political Bodies Cycle bei Culturgest und an Trainingsprogrammen für Künstler:innen mit und ohne Behinderungen, wie Outside the norm (2023) und Norm (2023).


Nassrah-Alexia Denif (Moderation)

Nassrah-Alexia Denif ist Linguistin und Kommunikationswissenschaftlerin. Sie arbeitete im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit u.a. an der Oper am Rhein, am Stadttheater Heilbronn und bis 2018 als Leitung Kommunikation bei PACT Zollverein, Essen. Seit 2019 zeichnet sie für die Kommunikation und das Strategische Management der Ben J. Riepe Kompanie in Düsseldorf verantwortlich und berät zudem internationale Kompanien bei ihrer Kommunikation im deutsch- und englischsprachigen Raum.

Team:
Keynote: Diana Niepce
Moderation: Nassrah-Alexia Denif