Ensayos sobre la luz / Essays about light

Performance

Ensayos sobre la luz / Essays about light CL


Daniella Santibáñez

DEVELAR / UNVEIL

Besuchshinweis:
Sensorische Reize: Die Performance enthält Nebel/Staub und spielt mit verschiedenen Licht-Intensitäten und Dunkelheit

DEVELAR / UNVEIL

Choreografie: Daniella Santibáñez

Welche Beziehung besteht zwischen unserem Körper, dem Licht und seinen Schatten? In ihrem Solo DEVELAR (Unveil) verhüllt und enthüllt die Choreografin und Performerin Daniella Santibáñez imaginäre Körper durch eine Choreografie, die sich mit der Frage des Lichts auseinandersetzt. Die Choreografie ist wie ein Ritual konzipiert, in dem der Körper in einem andauernden Zustand der Metamorphose präsentiert wird und die Schwellen von Schatten und Licht überschreitet. „Es gibt kein Leben ohne Licht. Tatsächlich sind wir selbst vom Licht belebt. Die Energie, nach der wir jedes Mal streben, wenn wir essen, ist nichts anderes als eine Umwandlung der Energie des Sonnenlichts“, so der italienische Philosoph Emanuele Coccia.

Team:
DIRECTION AND PERFORMANCE Daniella Santibáñez Monasterio |
ART DIRECTOR, DESIGN AND CREATION COSTUME 1: Andrés Benjamín - Project Interfaces | MUSIC CREATION AND PERFORMANCE: Yadak (Andrea Gana) | LIGHT DESIGN AND TECHNICAL DIRECTOR: Nicolás Jofré |
CHOREOGRAPHIC COMPOSITION ASSISTANCE: Bárbara Pinto Gimeno |
DRAMATURGY María Betania González | DESIGN AND CREATION COSTUME 2: Nibaldo Manríquez | GRAPHICS AND FILM: Vicente Palma - Hurto Visual |
PHOTOGRAPHY: Ignacio González - Hurto Visual | COMMUNICATIONS MANAGER: Florencia Rioseco | EXECUTIVE PRODUCTION: María Betania González | MANAGEMENT AND GENERAL PRODUCTION: Víctor Silva

Förderer:innen und Unterstützer:innen:
PID - Plataforma Iberoamericana de Danza.
DIRAC.
MINISTERIO DE LAS ARTES, LAS CULTURAS Y EL PATRIMONIO.

DEVELAR / UNVEIL