Diana Niepce

Performance

Diana Niepce PT


Diana Niepce

Anda, Diana

Besuchshinweis:
In dem Stück ist Teil-Nacktheit zu sehen.

Anda, Diana

Choreografie: Diana Niepce

In Anda, Diana gibt die Choreografin, Tänzerin und Autorin Diana Niepce einen sehr intimen Einblick in ihre persönliche Geschichte und stellt Körpernormen in Frage, indem sie gesellschaftliche Vorurteile und Ansichten über die Ästhetik des Körpers hinterfragt.

„Ich möchte über das sprechen, was wir verbergen. Ich habe fast mein ganzes Leben lang nicht existiert, weil ich glaubte, in einem Körper existieren zu müssen, der nicht mein eigener war. Ich werde mich nicht mehr bei der Norm-Polizei entschuldigen, die alles vernichtet, was von der Norm abweicht. Ich bin nicht unvollständig. Ich will Schluss machen mit dieser Verletzung meiner Intimität, und niemand soll mir vorschreiben, wie ich zu sein habe. Ich habe aufgehört, meinen Körper im Körper des anderen zu suchen, und ich habe mich selbst als den Anderen gefunden. In der geheimen Abmachung, die meinen Körper zum Geschichtenerzähler macht, habe ich den Sinn seines vertrauten und wahren Zustands gefunden.“

Team:
ARTISTIC DIRECTION, CHOREOGRAPHER Diana Niepce
DANCERS Diana Niepce, Bartosz Ostrowski, Joãozinho da Costa
DRAMATURGIC SUPPORT Rui Catalão
LIGHT DESIGN Carlos Ramos
SOUND DESIGN Gonçalo Alegria
COSTUMES DESIGN Silvana Ivaldi
MANAGING Patrícia Soares
HEAD OF PRODUCTION AND TOUR Filipe Metelo
HOUSE OF PRODUCTION Produção d’Fusão

Koproduzent:innen / Kooperationspartner:innen:
COPRODUCTION TBA – Teatro do Bairro Alto
ARTISTIC RESIDENCE COPRODUCTION O Espaço do Tempo

Förderer:innen und Unterstützer:innen:
Direção Geral das Artes / Ministério da Cultura, Biblioteca Municipal de Marvila/ Câmara Municipal de Lisboa, Embaixada da Polónia em Portugal, Adam Mickiewicz Institute

Anda, Diana