Meet-Up


hosted by Dance from Scotland

  • 29. August
    10:45 – 12:15
  • AGORA (at Bertha-von-Suttner-Platz) | Meet-Up Space
  • Rollstuhl Gehbehinderung
  • Dauer: 90min

Crip Connections

hosted by Dance from Scotland

Wir laden gehörlose, behinderte und neurodiverse Künstler:innen und Produzent:innen ein, sich mit uns zu „Crip* Connections“ zu treffen. Gastgeber ist der Künstler Dan Daw, der mit Unterstützung von Anita Clark (The Work Room, Schottland) mit diesem Meet-Up die Möglichkeit bietet, „Crip-Time“ in Solidarität miteinander zu verbringen – Erfahrungen, Herausforderungen, Löffel und Freude zu teilen!

Crip: Viele Menschen, die sich selbst als behindert bezeichnen, insbesondere in der Kunst und im Aktivismus, reklamieren für sich den Begriff „Crip“ als Ausdruck der Solidarität, der Gemeinschaft und des Widerstands gegen Behindertendiskriminierung. In diesem Sinne verwenden wir den Begriff hier.