RD Créations

Performance

RD Créations CA


Rhodnie Désir

BOW’T TRAIL Retrospek

BOW’T TRAIL Retrospek

Choreografie: Rhodnie Désir

BOW'T TRAIL Retrospek ist ein Dialog zwischen Gegenwart und Vergangenheit, der sich durch den Körper von Rhodnie Désir kanalisiert und manifestiert und dem mehr als 130 Erfahrungsberichte aus sieben Ländern der Amerikas nachhallen. Rhodnie Désir, getrieben vom Wunsch und Bedürfnis, ihre Herkunft zu überwinden, hat sich in die afrikanischen Kulturen und Rhythmen der nach Amerika deportierten Völker vertieft. Auf der Bühne wird sie von zwei Maestro-Musikern begleitet und von deren majestätischen Rhythmen unterstützt, ihr Körper wird indes auf geheimnisvolle Weise von Videoprojektionen und Erinnerungen umhüllt, die das Publikum in das Universum ihrer Reisen eintauchen lassen.

BOW'T TRAIL Retrospek dauert 75 Minuten und wird als Doppelvorstellung mit M(other) präsentiert.

Team:
CHOREOGRAPHER/DANCER/ARTISTIC DIRECTION/VOCAL COMPOSITIONS Rhodnie Désir | MUSICIANS Engone Endong & Jahsun | VIDEO DESIGNER Manuel Chantre | LIGHTING DESIGNER Juliette Dumaine | LIGHTING DESIGNER (ACCESSORIES) Jonathan Barro | COSTUME DESIGNER Mélanie Fererro | BEATMAKER/MUSIC COMPOSER Engone Endong | ARTISTIC SENIOR CONSULTANT Philip Szporer | CREATIVE SUPPORT Isabelle Poirier and James Viveiros | TECHNICAL DIRECTOR/SOUND DESIGNER/LIGHTING/VIDEO TECHNICIAN RD Creations technical team | CUTTER (COSTUME) Phoebé Folco Millette | DRESSMAKER Natalie Talbot | BOW'T TRAIL DOCUMENTARY ORIGINAL IMAGES Clark Ferguson, Marie-Claude Fournier

Koproduzent:innen / Kooperationspartner:innen:
Co-producers : RD Créations and National arts Center of Ottawa.
Creation partners : Canada Arts Council, Conseil des arts et des Lettres du Québec, Conseil des Arts de Montréal, Espace Libre, Centre de création O'Vertigo.

Förderer:innen und Unterstützer:innen:
The presentation of the Canadian dance field at internationale tanzmesse nrw is funded by the Canada Council of the Arts and the Governemt of Canada.

BOW’T TRAIL Retrospek