SVALHOLM

Pitching

SVALHOLM DK


Nønne Mai Svalholm

PRIMUS

PRIMUS

Choreografie: Nønne Mai Svalholm

PRIMUS ist der erste Teil einer Trilogie unter dem Titel BIG BANG, die sich um das Konzept Neubeginn dreht. Die Choreografin Nønne Mai Svalholm hat dieses Duett für ihre Muse und langjährige Kooperationspartnerin Sisse Lunøe (72 Jahre alt) und sich selbst kreiert. Dabei folgt sie ihrem Dogma, mit nicht traditionell im Tanz ausgebildeten älteren Bürger:innen als Performer:innen zu arbeiten. Sie arbeitet konzeptionell und künsteübergreifend mit Choreografie, Tanz, Lichtdesign und Bildhauerei. In ihrer künstlerischen Vision verfolgt sie die Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen und fordert das choreografische Denken heraus.

Team:
CHOREOGRAPHER Nønne Mai Svalholm | DANCERS Sisse Lunøe, Nønne Mai Svalholm | SET AND LIGHT DESIGN Signe Klejs, Nønne Mai Svalholm | COMPOSER Olga Szymula | ARTISTIC CONSULTANT Niels Rønsholdt | DRAMATURGY ASSISTANT Ida-Elisabeth Larsen

Förderer:innen und Unterstützer:innen:
The Danish Arts Foundation, Kulturudviklingspuljen, Aarhus Municipality, Wilhelm Demant Foundation, Initiativpuljen, and Arts Concil Norway