Ioana Marchidan / Linotip

Performance

Ioana Marchidan / Linotip RO


Ioana Marchidan

Reverse Discourse

  • 31. August
    22:00 – 22:30
  • FFT Düsseldorf at KAP1 | Small Space
  • Rollstuhl Gehbehinderung
  • Dauer: 30min
  • Stand: 37
    International Artists Hub

Besuchshinweis:
Dunkelheit, Flashlights und schnelle Projektionen sind Teil der Performance, ebenso wie laute, intensiver werdende Musik.

Reverse Discourse

Choreografie: Ioana Marchidan

Reverse discourse lautet der Titel: ein umgekehrter Diskurs. Entpersonalisiert. Nackt dargeboten. Zerbrechlich. Intim. Die Choreografin und Performerin Iona Marchidan schafft einen körperlichen Dialog, der die in unserem kollektiven und individuellen Körpergedächtnis gespeicherten Traumata zum Leben erweckt. Sie identifiziert tief verwurzelte Gesten und bringt sie an die Oberfläche, so kann sie sie „entarchivieren“ und zersetzen. Die Entscheidung, einen Diskurs in dieser Form – einem nackten Rücken – zu konstruieren, der zwischen dunklen Abgründen und Videoprojektionen oszilliert, impliziert Verletzlichkeit. Und Verletzlichkeit suggeriert eine vermeintliche Zerbrechlichkeit, die es erlaubt, sich auf das Wesentliche der Botschaft zu konzentrieren: die zerstörerische Kraft des Machtmissbrauchs.

Team:
DANCER Ioana Marchidan | SOUND DESIGN Alexandru Suciu | LIGHTING DESIGN Hermina Stanciulescu

Koproduzent:innen / Kooperationspartner:innen:
Linotip Independent Choreography Centre

Förderer:innen und Unterstützer:innen:
AFCN - Administratia Fondului Cultural National