Laura Fisher

Pitching

Laura Fisher GB


Laura Fisher

FORGED (in the tender heat of your embrace)

  • 1. September
    16:30 – 17:50
  • FREIRAUM
  • Gehbehinderung
  • Gesamtdauer: 80min
  • Stand: 16
    Dance from Scotland

FORGED (in the tender heat of your embrace)

Choreografie: Laura Fisher

Laura Fishers Praxis ist im erweiterten Feld des Tanzes verwurzelt, aber die Form ihrer Arbeit ist vielfältig und multidisziplinär. Im Mittelpunkt ihrer Praxis stehen Fragen rund um den Raum: Wer nimmt ihn ein? Für wen ist er zugänglich? Wer ist sichtbar? Wie erleben Sie/wir die Bewegung durch ihn? Ihre Arbeit FORGED (in the tender heat of your embrace) ist eine Performance-Dauerinstallation für Galerieräume und eine intime, choreografische Zusammenarbeit zwischen einer behinderten Tänzerin und Kupferblech, die Prozesse der (Körper-) Wärmeerzeugung und des Wärmeaustauschs während der Bewegung und der Ruhe erforscht.

Team:
LEAD ARTIST/PERFORMER Laura Fisher | GUEST PERFORMER/AUDIO DESCRIBER Emma-Jane McHenry, Sky Su | DRAMATURGY Thulani Rachia | COSTUME AND TEXTILE DESIGN Zephyr Liddell INSTALLATION DESIGN Laura Fisher & Zephyr Liddell | CONSULTANT: AUDIO DESCRIPTION Emma-Jane McHenry | CONSULTANT: DANCE & DISABILITY Dr Sarah Hopfinger | MENTORING Kim Simpson

Förderer:innen und Unterstützer:innen:
Commissioned and supported by Unlimited, celebrating the work of disabled artists, with funding from Dave Toole OBE Bursary Fund and Creative Scotland. Supported by Dance Base and The Work Room’s residency programme.
Initial research presented at Present Futures Digital 2021 via Present Futures Associateship supported by Feral Arts, Collette Sadler/ Stammer Productions, Centre for Contemporary Art, Glasgow, The Work Room, The Royal Conservatoire of Scotland & The Gothe Institute
With thanks to Lucy Suggate, Ashanti Harris & Colette Sadler for their artistic mentorship via DEBS and Present Futures Associateship.