Anna Nowicka

Performance

Anna Nowicka PL


Anna Nowicka

This Is The Real Thing

This Is The Real Thing

Choreografie: Anna Nowicka

In dieser Performance ist der Körper in einem ständigen Prozess des Werdens. Die Tänzerin und Choreografin Anna Nowicka verwandelt sich langsam, formt, zerstört und erschafft sich ständig neu, ohne jemals in Form eines visuellen Objekts zu verharren. Der physische Körper funktioniert vielmehr als ein unendlicher Verweis, der beim Publikum immer neue Assoziationen hervorruft. Der Dialog zwischen dem realen Körper und seinen visuellen Darstellungen wirft die Frage auf, was der Körper tatsächlich ist, wie wir ihn wahrnehmen und inwieweit wir ihn bewusst konstruieren können.

Team:
CONCEPT/PERFORMANCE Anna Nowicka | DRAMATURGY Mateusz Szymanówka | MUSIC Adam Świtała
COSTUMES Tanja Padan/Kiss the Future | LIGHT DESIGN Aleksandr Prowaliński

Koproduzent:innen / Kooperationspartner:innen:
Nowy Teatr, Warsaw
Art Stations Foundation, Poznań

Förderer:innen und Unterstützer:innen:
Nowy Teatr, Warsaw, Art Stations Foundation, Poznań
Created in the frame of WIDENING THE FIELD choreographic program by Nowy Teatr, Warsaw and Art Stations Foundation, Poznań, curator: Joanna Leśnierowska.
The presentation at internationale tanzmesse nrw is supported by the Adam Mickiewicz Institute in the frame of programme Year of Polish Romanticism, which marks the 200th anniversary of the publication of Adam Mickiewicz's Ballads and Romances.

This Is The Real Thing