Performances

Shay Kuebler Radical System Art CA

Epilogos

Choreografie: Shay Kuebler

In "Die Kunst der Rhethorik" definiert Aristoteles Epilogos als den Punkt in einer Rede, an dem der Redner versucht, beim Publikum eine emotionale Reaktion hervorzurufen. Die Performance Epilogos dreht sich um die Kunst der Rhetorik und die Kommerzialisierung der Moral. Die Bewegungssprache des Stücks entwickelt sich aus einer Mischung aus Theater, Tanz, Kampfkunst und der Interaktion mit Videokunst sowie Live-Sound. In Epilogos werden alle Elemente der Performance über eine einzige Figur, "dem Redner", generiert. Diese Figur fungiert als Katalysator für die gesamte Performance, wobei die Aufführung selbst ein Stück Werbung, Propaganda oder etwas ist, an das man glauben kann.

Künstlerisches Team:
DANCERS Aiden Cass, Isak Enquist, Shay Kuebler, Tia Kushniruk, Katie Lowen, Odile-Amelie Peters and Calder White | DRAMATURGY Abbey Dutton | VIDEO DESIGN Amelia Scott and Eric Chad | LIGHT DESIGN Rob Sondergaard | SOUND COMPOSER Shay Kuebler | SOUND DESIGN Kate De Lorme | SHOW CONTROL Kate De Lorme | TECHNICAL DIRECTION Mark Eugster | COSTUMES Christopher Gaulthier and Chanel Bonin | MANAGEMENT Belsher Arts Management

Koproduzent*innen:
Banff Centre for Arts and Creativity

Förderer*innen und Unterstützer*innen:
City of Vancouver, BC Arts Council, Canada Council for the Arts, Deux Mille Foundation

Epilogos
(c) David Cooper
Epilogos
(c) David Cooper
Epilogos
(c) David Cooper