Performances

Perypezye Urbane IT

IKI

Choreografie: Daria Menichetti

IKI ist der Versuch, in die physische und spirituelle Dimension des Todes einzutauchen, es ist der Tanz zweier Seelen, die ihre physische Existenz aufgeben, um Zugang zu einer anderen Dimension zu erhalten und zu einem anderen Wesenszustand zu gelangen. Die beiden Performer*innen überschreiten gemeinsam die Grenze zwischen Leben und Tod. IKI ist der dritte Teil der "Trilogy of the Soul" der Choreografin und Tänzerin Daria Menichetti, die diese Arbeit mit der App DanceMe, einem Tool für die choreografische Gestaltung, erarbeitet hat. Die App gibt einen Einblick in den kreativen Prozess zu dieser Performance.

Künstlerisches Team:
DANCERS Daria Menichetti, Francesco Manenti | DRAMATURGY Daria Menichetti | MUSIC Michele Zanni | LIGHT Vincent Longuemare| COSTUMES Aldo Ferretti | TECHNICAL DIRECTION Theo Longuemare | ARTISTIC COLLABORATORS Carolina Balucani | SPECIAL THANKS Cajka Teatro d’Avanguardia Popolare (Modena)

Koproduzent*innen:
Sosta Palmizi

Förderer*innen und Unterstützer*innen:
IKI wurde gefördert von MiBACT, Regione Lombardia, Regione Toscana Sistema Regionale dello Spettacolo und unterstützt von C.U.R.A. Centro Umbro Residenze Artistiche, Corsia Of

IKI
(c) Perypezye Urbane
IKI
(c) Perypezye Urbane
IKI
(c) Perypezye Urbane