Performances

Lorin Sookool Studios ZA

The Blunt Blades of Bravado

Choreografie: Lorin Sookool

The Blunt Blades of Bravado, inspiriert von einem Zeitungsartikel mit dem Titel "Coloured Bravado" aus dem Jahr 2015, ist eine multimediale zeitgenössische Tanzperformance, die Aspekte der Straßen-Sub-Kulturen erforscht. Diese Subkulturen entstanden als Reaktion auf das tief verwurzelte Misstrauen in das nationale Regierungssystem. Die 25-jährige südafrikanische Demokratie setzt sich noch immer mit Rassenpolitik auseinander. Das ist verständlich, wenn man die tiefen Traumata bedenkt, die sich durch die Apartheid-Ideologien der früheren Regierung verankert haben. Dazu gehört der anhaltende Kampf einiger Communities, die sich in den meisten Fällen aus People of Colour zusammensetzen.

Künstlerisches Team:
PERFORMER Lorin Sookool | VIDEO AND MULTIMEDIA DESIGN Odendaal Esterhuyse

Koproduzent*innen:
Vrystaat Kunstefees

The Blunt Blades of Bravado
It's like a Second Skin by Lorin Sookool (c) Jerome Stoffels
The Blunt Blades of Bravado
Bad by Lorin Sookool (c) Herman Verwey