Performances

Compagnie Chute Libre FR

Anarchy - The harmony of disorder

Choreografie: Pierre Bolo & Annabelle Loiseau

Cie Chute Libre versucht, ein Gleichgewicht zwischen Unordnung und Harmonie, Individualität und sozialer Ordnung zu finden: Wie können wir koexistieren, ohne zu dominieren, und gleichzeitig andere Lebewesen und Menschen tolerieren? Die Gruppe aus neun Tänzerinnen und Tänzer unterscheidet sich in Alter, Statur, Ethnizität, Kultur, Denkweise und Tanz. Sollte jede*r Tänzer*in der Bewegung der Gruppe folgen oder die eigene Individualität herausstellen? Die Performance wirft Fragen über individuelle Freiheiten und soziale Harmonie auf und erschafft eine Mikro-Gesellschaft auf der Bühne.

Künstlerisches Team:
DANCERS Salem Mouhajir, Aïda Boudriga, Gabriel Um Tegue, Elsa Morineaux, Kevin Ferré, Patrick Flégeo, Andrège Bidiamambu, Floriane Leblanc, Pierre Bolo | LIGHT Véronique Hemberger | COSTUMES Annabelle Loiseau

Koproduzent*innen:
French ministry of culture, the city of Nantes, the Regional Council of Pays de la Loire and the Departement of Loire-Atlantique. The city of Saint-Herblain, Théâtre Jean Vilar in Vitry/ Seine, Spedidam, Adami, CCN la Rochelle/ Kader Attou/ Cie Accrorap, CNDC Angers/ Robert Swinston, CCN de Créteil et du Val-de-Marne/ Mourad Merzouki/ Cie Käfig, Pays de la Loire regional theatre in Cholet, Le Lieu Unique, Rouen-Normandy CDN / David Bobee.

Anarchy - The harmony of disorder
(c) Stephane Tasse
Anarchy - The harmony of disorder
(c) Stephane Tasse
Anarchy - The harmony of disorder
(c) Stephane Tasse