Performances

B.DANCE TW

RAGE

Choreografie: Po-Cheng TSAI

Die Inspiration für die Produktion RAGE kommt von dem gleichnamigen Kriminalroman des japanischen Schriftstellers Yoshida Shuichi und dem Film von Lee Sang-il. Jenseits einer scheinbaren Heiterkeit enthüllt dieses Werk die Gewalt und Wut unserer Gesellschaft. Indem er sich in die Tiefen der menschlichen Seele begibt, reflektiert der Choreograf Po-Cheng Tsai über die Fähigkeit, sich den aktuellen gesellschaftlichen Drangsalen zu stellen und diese anzunehmen. Durch Schönheit und Fluidität vermitteln die Körper eine Erzählung von Trostlosigkeit und Einsamkeit. Po-Cheng Tsai verwendet Bilder aus Roman und Film als Teil seiner langjährigen Reflexion über die Auswirkungen jedes einzelnen großen gesellschaftlichen Ereignisses.

Künstlerisches Team:
ARTISTIC DIRECTION/CHOREOGRAPHER Po-Cheng TSAI | Light & Set Designer Otto CHANG | DANCERS Chien-Chih CHANG, Sheng-Ho CHANG, Yu CHANG, Chin CHANG, I-Han HUANG, Li-An LO, Ming-Hsuan LIU, Yi-Ting TSAI | STAGE MANAGER Pei-Chun PAN
 | COMPANY MANAGER Tzu-Yin HSU | REHEARSAL DIRECTOR Yen-Ling YI
 | VIDEO PRODUCTION Meng-Hsueh HO | INTERNATIONAL COORDINATOR Cedric LAMBRETTE

Förderer*innen und Unterstützer*innen:
National Culture and Arts Foundation, Taiwan Top performing Arts Group, Ministry of Culture
Cheng Kuang Pharmaceutical Co., Ltd

RAGE
(c) Ren-Haur LIU
RAGE
(c) Ren-Haur LIU
RAGE
(c) Ren-Haur LIU