Pitchings

National Dance Company Wales GB

Tundra

Choreography: Marcos Morau

Acht Tänzer*innen zu einem Organismus vereint, wie eine Art vielgliedriger Tausendfüßler. Inspiriert von der russischen Revolution zu Zeiten der Sowjetunion und folkloristischen Volkstänzen, handelt Tundra von der Kraft der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Tänzer*innen: machtvoll und einnehmend, wie die Weiten dieser kargen Landschaft selbst.

Künstlerisches Team:
DANCERS Oliver Chapman, Kat Collins, Cyril Durand-Gasselin, Ed Myhill, Mathew Prichard, Elena Sgarbi, Marine Tournet Tim Vollerman | CHOREOGRAPHER Marcos Morau | CHOREOGRAPHER’S ASSISTANTS Marina Rodriguez, Lorena Nogal & Lee Johnston | MUSIC Svadebnie pesni (Duhovskaya): Olga Sergeeva, Cradle Song (Russian Dewish): Kitka, Smalaþula (Icelandic poem/Cerdd o Wlad yr Ia) 1559 W. Cunningham Cosmogr. Glasse 125: Akira Rebelais, Fail: Demdike Stare, Consumed: The Haxan Cloack, Shisen: Mariah | LIGHTING & SCENOGRAPHY Joe Fletcher | COSTUME DESIGN Angharad Matthews

Förderer und Unterstützer:
Arts Council Wales

Tundra
© Rhys Cozens