Performances

Shobana Jeyasingh Dance UK

Material Men redux

Choreography: Shobana Jeyasingh

Material Men redux ist ein virtuoses Stück für zwei exzeptionelle Performer der indischen Diaspora. Ihre Tanzstile könnten unterschiedlicher nicht sein, klassischer indischer Tanz trifft auf Hip-Hop. Was sie eint, ist ihre düstere Vergangenheit, von kolonialer Migration und Plantagenarbeit geprägt. Dies macht Material Men redux zu einer bewegenden Auseinandersetzung mit der Gewalt und Brutalität des Verlustes und der Suche nach einer neuen Zugehörigkeit; begleitet von Live-Musik der gefeierten australischen Komponistin Elena Katschernin.

Künstlerisches Team:
CONCEPT, CHOREOGRAPHY AND DIRECTION Shobana Jeyasingh | DANCERS Shailesh Bahoran, Sooraj Subramaniam | COMPOSER Elena Kats-Chernin | LIVE MUSIC The Smith Quartet (Violin – Ian Humphries, Rick Koster; Viola – Nic Pendlebury; Cello – Deirdre Cooper) | SET, COSTUME AND VIDEO DESIGNER Simon Daw | LIGHTING DESIGNER Floriaan Ganzevoort | ELECTRONIC MUSIC Leafcutter John | VOICES Benedict Lloyd-Hughes, Shailesh Bahoran, Sooraj Subramaniam | PRODUCTION MANAGER Sander Loonen | SOUND ENGINEER Fred De Faye

Förderer und Unterstützer:
Shobana Jeyasingh Dance is generously supported by Arts Council England, Garcia Family Foundation and Oak Foundation. The original production of Material Men was commissioned by the Southbank Centre in 2015.

Material Men redux
© Chris Nash