Open Studios

fremdbeWEGt/

Karen Bößer (Düsseldorf) und Melanie Maar (New York) präsentieren die Ergebnisse der „TANZRECHERCHE NRW“. Die beiden Choreografinnen setzen sich mit uns fremd erscheinenden Bewegungen auseinander und betrachten diese unter den Vorzeichen ästhetischer Gleichwertigkeit. Untersucht werden körperspezifische Verhaltensweisen und Bewegungsmuster sowie kulturell fremde Bewegungsformen.

Koproduzent*innen:
FFT Düsseldorf

Förderer und Unterstützer:
NRW KULTURsekretariat (Tanzrecherche NRW)

  • tanzhaus nrw
    Studio 3
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 31. August
    18:00 – 18:20
  • Dauer: 20min
  • Kontaktperson:
    Christoph Rech info@fft-duesseldorf.de