Open Studios

CocoonDance Company – DREAM CITY/Rafaële Giovanola

CocoonDance präsentiert einen Einblick in ihre aktuellen und laufenden Arbeiten, die alle durch eine gemeinsame Bewegungssprache miteinander verbunden sind, die eine Art Glossar schafft, um Körper ohne jegliche Validierung in Bewegung zu setzen. Die Choreografin Rafaële Giovanola greift in ihrer Arbeit DREAM CITY auf dieses Glossar zurück, um ein gemeinsames Bewegungsvokabular mit Tänzern unterschiedlicher Herkunft zu finden.

DREAM CITY (Premiere: Januar 2019)

Stand 74 - iDAS NRW / tanzhaus nrw

Stand 104 - Pro Helvetia / Swiss

Koproduzent*innen:
In Koproduktion mit: Théâtre du Crochetan Monthey, Oh! Festival, Ringlokschuppen Ruhr Mülheim, Theater im Ballsaal Bonn

Förderer und Unterstützer:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Bundesstadt Bonn und Pro Helvetia, Théâtre-ProVS, Le Conseil de la Culture Etat du Valais, La Loterie Romande

CocoonDance Company – DREAM CITY
© Klaus Fröhlich
  • tanzhaus nrw
    Studio 2
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 30. August
    17:00 – 17:20
  • Dauer: 20min
  • Kontaktperson:
    Ines Disselbrede idas@tanzhaus-nrw.de