Performances

Ben J. Riepe Kompanie DE

CARNE VALE!

Choreography: Ben J. Riepe

Im Fokus der Inszenierung CARNE VALE! steht der menschliche Körper mit seinem grenzenlosen Potential. Riepe stellt ihn aus, verhüllt ihn, entblößt ihn, experimentiert mit Formen einer universellen nonverbalen Sprache und setzt dabei auf das ephemere Potential eines jeden von uns: der Körper als Projektionsfläche. Und zwar für die aktuellen Geschehnisse der Zeit und der dem Menschen zutiefst inne liegenden Instinkte. Wie solche eines Urmenschen, der handelt, weil er handeln muss und Gemeinschaft eingeht, weil er alleine nicht wagt, zu existieren.

Künstlerisches Team:
PERFORMANCE Simon Hartmann, Petr Hastík, Sudeep Kumar Puthiyaparambath, Daniel Ernesto Müller Torres | ASSISTANZ DIRECTOR Gwen Wieczorek | ASSISTANT CHOREOGRAPHY/ORGANISATION Izaskun Abrego | COSTUME Margit Koch, Ben J. Riepe, Gwen Wieczorek | SOUND Nicolás Kretz | CONCEPTUAL ASSISTANT Bianca Bachmann | PROJECT MANAGEMENT Suse Berthold | TECHNICAL DIRECTION | Gebhard Knobelspieß | VOICE TRAINING Carolina Rüegg

Koproduzent*innen:
CARNE VALE! ist eine Produktion von Ben J. Riepe, koproduziert mit der Kunsthalle Düsseldorf.

Förderer und Unterstützer:
Kunststiftung NRW, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, den Fonds Darstellende Künste, das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf.

CARNE VALE!
© Ursula Kaufmann
  • Balletthaus der Deutschen Oper am Rhein
    Studio 1
    Merowinger Straße 88
    40225 Düsseldorf
  • 29. August
    17:00 – 18:00
  • Dauer: 60min