Talks & Panels

Contemporary Dance in Central and Eastern Europe – What’s New, What’s Not?

Moderatorin: Joanna Szymajda (Polen)
Speakers: Julia Hoczyk (Polen), Ana Vujanović (Serbia), Ingrida Gerbutavičiūtė (Litauen)

Ausgehend von der Präsentation des Buches European Dance since 1989: Communitas and the Other, veröffentlicht von Routledge und dem Institut für Musik und Tanz, Polen, steht im Fockus dieses T-Talks die Diskussion über die aktuelle Situation des zeitgenössischen Tanzes in Mittel- und Osteuropa. Die zentrale Frage dabei ist, ob es heute eine –geografische oder ästhetische – Teilung in der europäischen Tanzszene gibt.

Contemporary Dance in Central and Eastern Europe – What’s New, What’s Not?
  • tanzhaus nrw
    Studio 7
    Erkrather Str. 30
    40233 Düsseldorf
  • 2. September
    17:30 – 19:00
  • Dauer: 90min