Performances

Noema Dance Works / Alexandra Waierstall DE

Archaeologies Of A Near Future

Choreography: Alexandra Waierstall

Was kann Dunkelheit sichtbar und Stille hörbar machen? Wie wird Bewegung spürbar und Wahrnehmung bewusst? In ihrer Arbeit für drei Tänzer erforscht die Düsseldorfer Choreografin Alexandra Waierstall Übergänge von Empfindung in Erkenntnis. Es entstehen minimalistische Bilder, die mal ein intensives Eintauchen in das Erleben der Bewegung zulassen, mal deren nüchterne Betrachtung. Ausgangspunkt ist der Körper als individuelles Archiv gelebter Erfahrungen, der sich in ständigem Austausch mit seiner Umwelt befindet. Bewegung entfaltet sich im Wechselspiel von Verbundenheit und Distanz, Teilnahme und Zeugenschaft, Gemeinsamkeit und Differenz.

Double bill mit: Chelyabinsk Contemporary Dance Theater / Olga Pona (RU)

Archaeologies Of A Near Future
Alexandra Waierstall - Archaeologies Of A Near Future ©Christian Herrmann