Performances

elledanse SK

The GAP

Choreography: Lucia Holinová

Hier wird der Zuschauer zum Voyeur: Durch die Löcher und Spalten (englisch: gaps) eines in immer neuen Farben erstrahlenden Bühnenprospekts erhascht er Blicke auf Alltagssituationen: Zwei Freunde, ein Liebespaar, eine Vierer-Clique – Menschen, denen wir täglich begegnen, die wir sehen, aber nicht wahrnehmen. Jetzt aber, wo vier Tänzer zu Live-Musik der Band MED unsere Aufmerksamkeit einfordern mit ebenso intimen wie dynamischen Soli und Ensemble-Szenen zwischen HipHop und zeitgenössischem Tanz, bemerken wir, wie wenig wir an uns heranlassen von dem, was in unserer Umgebung geschieht.

The GAP
elledanse - The GAP ©Lea Lovišková
  • Düsseldorfer Schauspielhaus
    Kleines Haus
    Gustaf-Gründgens-Platz 1
    40211 Düsseldorf
  • 28. August
    19:00 – 20:00
  • Dauer: 60min